05.04.2017, 12:07 Uhr

Bei Brand Hanfanlage entdeckt

Polizei entdeckte Hanf in Wohnung. Foto: Fotolia

Durch Zimmerbrand stieß Polizei auf Hanf-Aufzuchtanlage im Murtal.

MURTAL. Das nennt man wohl doppeltes Pech. Bei einem Zimmerbrand entdeckte die Polizei am Mittwoch im Bezirk Murtal eine Hanf-Aufzuchtanlage. Das Feuer war gegen 6 Uhr in der Wohnung eines 32-jährigen Murtalers ausgebrochen. Die Freundin des Mieters musste wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung versorgt werden. Eine Einlieferung ins Krankenhaus verweigerte die 24-Jährige.

Anzeigen

Gestaunt haben die Brandermittler, als sie die Ursache entdeckten. Das Feuer war laut Polizei von einem Abstellraum ausgegangen, indem sich eine Hanf-Aufzuchtanlage befindet. Die Abstrahlungswärme der Beleuchtung dürfte schuld daran sein. Eine weitere Aufzuchtanlage wurde dann im Schlafzimmer entdeckt. Der Wohnungsmieter wurde festgenommen und angezeigt. Da auch eine Aufzuchtanlage bei seiner Freundin gefunden wurde, wird auch sie angezeigt.
0
1 Kommentarausblenden
1.720
Kerstin Wutti aus Land Österreich | 05.04.2017 | 17:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.