12.01.2018, 11:46 Uhr

Bücher ausleihen von zu Hause aus

Elisabeth Charlotte Gruber hat den Service von Christian Semmler bereits in Anspruch genommen. Foto: Lebenshilfe

Lebenshilfe und Stadtbibliothek Judenburg starten Projekt "Buch mich".

JUDENBURG. Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und DVDs der Stadtbibliothek Judenburg können ab sofort ganz einfach per Anruf bestellt werden. „Wir beraten natürlich gerne, was die Auswahl betrifft“, betont Ines Eder, Leiterin der Stadtbibliothek. Einmal pro Woche wird dann zugestellt und bei Bedarf auch wieder abgeholt.

Kooperation

„Hier kommt die Lebenshilfe ins Spiel“, so Eder. Christian Semmler von der Lebenshilfe Region Judenburg übernimmt die Lieferungen. Semmler freut sich auf seine neue Aufgabe, hat er doch bereits Erfahrung in diesem Bereich: „Ich erledige auch die Zustellungen für den Nahversorger der Lebenshilfe.“

Pilotprojekt

"Buch mich" ist ein Pilotprojekt und vorerst auf das Gemeindegebiet von Judenburg begrenzt. Eder hofft, dass viele die neue Dienstleistung in Anspruch nehmen werden. „Auch Bürger, die noch keinen Bibliotheksausweis haben, können bei uns anrufen und Medien bestellen. Alle Formalitäten werden dann bei der ersten Zustellung geklärt“, erklärt Eder. Besonders älteren Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, oder auch Kranken soll so der sprichwörtliche Zugang zur Bibliothek gewährt werden.

Info

Buch mich: Einfach per Anruf Bücher oder sonstige Medien bestellen. Tel.: 03572/83795. Die Lieferung übernimmt die Lebenshilfe.
Bestellzeiten: Montag und Donnerstag von 14.30 bis 18.30 Uhr; Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr.
Zustellung und Abholung am Dienstag zwischen 8 und 15 Uhr.
Kosten: 1 Euro pro Fahrt plus gültige Leihgebühren der Stadtbibliothek.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.