03.04.2017, 13:26 Uhr

Goldener Boden für die Blasmusik in St. Johann am Tauern

Fotos: Heinz Waldhuber -

Auf einem wahrhaft goldenen Boden gedeiht die Blasmusik in St. Johann am Tauern, seit der Gemeindefusion im Jahr 2015 ein Ortsteil der Marktgemeinde Pölstal. Davon konnte man sich am vergangenen Wochenende überzeugen, als der Musikverein zu einem meisterlich gehaltenen Frühlingskonzert in den Kultursaal der Gemeinde einlud und unter der Leitung von Kapellmeister Helmut Höflechner mit einem abwechslungsreichen, auf hohem Niveau gehaltenen Programm sein Publikum begeisterte. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.