29.09.2017, 17:56 Uhr

„Krone“ E-Mobility Play Days 29.-30-9-2017

Spielberg bei Knittelfeld: Red Bull Ring | Am Freitag War es soweit am Red Bull Ring wurden die „„Krone“ E-Mobility Play Days unter Anderem mit einer WKO Innovationslounge auf der Red Bull Spielberg „Drohnen Area“ eröffnet.

Wirtschaftskammerpräsident Ing. Josef Herk sprach über die neuesten Entwicklungen und Innovationen beim hierzulande größten E-Mobilitäs Event seiner Art. Auch werden bei der kommenden EuroSkills 2020 den Europameisterschaften der Berufe rund 100.000 Besucher erwartet, die natürlich auch von der WKO begleitet werden. Österreichische Handwerksberufe sind bereits bei der vom 14.-19.10.2018 stattfindenden Europameisterschaft in Abudabi in großer Zahl vertreten und das Besondere daran auch 11 Steirer nehmen daran teil. 2020 findet diese Europameisterschaft zum ersten Mal in Österreich statt.

Als Spezialgast in der WKO Lounge war daher die Konditorweltmeisterin Eveline Wild (Jahr 2001 die Goldmedaille bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Seoul) deren neueste Pralinenkreationen wie Himbeer-Limetten Marzipan, Mandarine in dunkler Schokolade und Passionsfrucht sowie weitere Köstlichkeiten verkostet werden konnten. Auf die Frage was sie Jungunternehmern mitgeben könnte, lautete ihre Antwort viel auf Lehrer und Ausbilder zu hören und trotzdem seine Willensstabilität nicht zu verlieren und hart an sich zu arbeiten und trotzdem immer Platz für die eigene Kreativität zu lassen. (www.eveline-wild.at)

Die Besucher konnten in die Zukunft der Mobilität vor allem der E-Mobilität eintauchen.
Vom E-Bike Parcours über die Kids Area bis hin zur Drohnen Area war für jeden ein passendes Programm geboten. Man konnte seine ersten Fahrerfahrungen mit E-Bikes, E-Scootern, Segways und natürlich Elektroautos machen und sich von den jeweiligen Herstellern dieser Geräte über Anschaffungskosten, Förderfinanzierungen und mehr informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.