10.11.2017, 16:16 Uhr

Projekt Spielberg lädt zu "Winter am Ring"

Der Red Bull Ring wird winterfit. Foto: RB/Platzer

Winter-Erlebniswelt öffnet am 25. November wieder ihre Tore.

SPIELBERG. Formel 1, MotoGP und Co. spielt es erst im Sommer wieder. Davor haben die Wintersportler am Red Bull Ring das Sagen. Am 25. November wird heuer der "Winter am Ring" eröffnet. Wie üblich gibt es dabei viele Erlebnisse zur Erhöhung der Puls-Frequenz, Spiel und Spaß.

Erlebnisse

Eine professionelle Biathlon-Schießanlage steht ebenso bereit wie der Eislaufplatz am Dach des Boxengebäudes. Von dort startet auch die 40 Meter lange Bullenrutsche. Gleichzeitig öffnet auch die Winter-Fahrerlebniswelt ihre Tore. Wintertrainings kann man mit dem eigenen Fahrzeug absolvieren - oder man entscheidet sich für KTM X-Bow, Mitsubishi Evo IX, Nissan 370Z und Co. aus dem Ring-Fuhrpark.

Eröffnung

Am Eröffnungswochenende gibt es zudem einige zusätzliche Schmankerl. Etwa eine Antenne-Eisdisco am Eislaufplatz und einige kostenlose Test-Angebote. Welche Attraktionen wann und wo zur Verfügung stehen, wird wie üblich auf der Projekt Spielberg-Website mittels eines Ampelsystems gezeigt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.