19.05.2017, 10:40 Uhr

Seetalblick: Umbau nicht vor 2019

Der Gasthof Seetalblick gehört jetzt Didi Mateschitz. Foto: Mandl

Didi Mateschitz plant offenbar Buschenschank mit Gästezimmern.

OBDACH. Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz hat Gefallen an Obdach gefunden. Das Renaissanceschloss Admontbichl befindet sich schon seit einigen Jahren in seinem Besitz. Er hat es für einige Millionen Euro renovieren und mit einem Pferdegestüt erweitern lassen. Außerdem hat Mateschitz sich Privaträume im Hauptgebäude zugelegt.

Geburtstag

Vor wenigen Wochen hat der Milliardär, der übrigens am Samstag seinen 73. Geburtstag feiert, ein zweites Mal in Obdach zugeschlagen und den ehemaligen Gasthof Seetalblick in St. Wolfgang erworben. Der Exklusivbericht in der Murtaler Zeitung hat Anfang April hohe Wellen geschlagen.

Pläne

Konkrete Pläne für den Gasthof sind noch nicht bekannt. Hinter vorgehaltener Hand heißt es allerdings, dass Mateschitz einen Buschenschank plant und regionale Produkte anbieten will. Auch die Gästezimmer sollen wieder genutzt werden. Außerdem werden auch die benachbarten Ställe ausgelastet. Umgebaut wird allerdings erst ab 2019.

Baustellen

Aber auch sonst mangelt es Didi Mateschitz nicht an Baustellen in der Region. Das Schloss Gabelhofen wurde über den Winter für kolportierte 15 Millionen Euro renoviert und kürzlich wieder eröffnet. In den Startlöchern steht das Schloss Thalheim in Pöls. Dort soll demnächst mit den Bauarbeiten für eine Brauerei begonnen werden.

Mateschitz kauft Seetalblick
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.