08.03.2017, 11:10 Uhr

Sieben Sportler, zwei Superstars

Superstar Helene Fischer tritt im Doppelpack auf. Foto: Sandra Ludewig

Judenburger Lebenshilfe-Athleten freuen sich auf Special Olympics.

JUDENBURG. In knapp einer Woche fällt der Startschuss für die Special Olympics-Winterspiele in Schladming und Graz. Dementsprechend fleißig trainieren auch die über 1.000 Teilnehmer aus 110 Nationen. Die Lebenshilfe Murtal ist mit sieben Sportlern in den Disziplinen Langlauf und Stocksport vertreten.

Der Kader

Im Stocksport-Kader bereiten sich Waltraud Sterlinger, Carina Hörtler, Manfred Kaiser und Martin Feistl unter den Augen von Trainerin Melanie Krainer vor. Coach Brigitte Panzer ist hingegen für die Langläufer Wolfgang Leitner, Gerhard Köck und Hannes Cebul verantwortlich.

Doppelpack

Ein zusätzlicher Motivationsschub für die Athleten ist das bunte Rahmenprogramm der Spiele. Schlagerstar Helene Fischer wird sowohl bei der Eröffnungsfeier am 18. März in Schladming als auch beim Finale am 24. März in Graz live auftreten. Dort wird sie im Liebenauer Stadion auch auf Hausherrn Andreas Gabalier treffen. Bei beiden Events werden rund 15.000 Fans erwartet.

Info

Die Special Olympics-Winterspiele finden von 14. bis 25. März in Schladming, Ramsau und Graz statt. Über 1.000 Athleten aus 110 Nationen sind dabei.
Eröffnungsfeier am 18. März in Schladming mit Helene Fischer, Jason Mraz, Rose May Alaba und vielen mehr.
Schlussfeier am 24. März in Graz mit Helene Fischer, Andreas Gabalier, Grace VanderWaal und vielen mehr.
Alle Infos gibt es hier
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.