06.06.2017, 13:21 Uhr

Murtal Classic 2017: Sonntag-Etappen, Siegerehrung

Knittelfeld: Hauptplatz | Mit Elektromotoren haben die Oldtimer-Freaks eher nichts am Hut - außer der Verwendung als Lichtmaschine oder als Scheibenwischer-Antrieb. Es darf also ruhig etwas nach Benzin oder heißem Öl duften. Oldtimer-Faszination pur konnte Pfingstsonntag entlang der "unteren" Runde der 19. Murtal-Classic erlebt werden. Von Knittelfeld aus ging es übers Gaberl nach Köflach und Piber, wo die PS-Liebhaber begeistert empfangen wurden und in der Lipizzaner-Heimat auch ihre Freude an „echten“ Pferdestärken hatten. Judendorf-Straßengel waren ebenso Zeitkontrollorte oder Etappenziele wie der Kornmesserort Bruck/Mur oder die Universitätsstadt Leoben. Mehr in der Printausgabe der Murtaler Zeitung.

Siehe auch:
Murtal-Classic 2017: Start und Pfingstsamstag-Etappen
https://www.meinbezirk.at/murtal/motor/murtal-clas...
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.