14.05.2016, 17:00 Uhr

170. Partnerschaft auf luftiger Höhe neu besiegelt

Fotos: Heinz Waldhuber -

Die Cafeteria des Truppenübungsplatzes auf der Seetaleralpe war mit Gästen gefüllt, ein Blasquartett der steirischen Militärmusik stand bereit und neben dem Rednerpult zogen drei große Holzscheiben – natürlich aus duftender Zirbe – die Aufmerksamkeit auf sich: Partnerschaft Zirbenland stand hier zu lesen. Genug, um zu wissen: Hier geht’s um eine gemeinsame Sache. Und die schön gestalteten Wappen verrieten auch gleich die Protagonisten, die Gemeinden Judenburg und Obdach sowie den Truppenübungsplatz Seetaleralpe. Formal ist es die insgesamt 170. Partnerschaft, die das Österreichische Bundesheer in seiner Geschichte eingegangen ist. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.