07.04.2017, 10:59 Uhr

Zukunft der Murtalbahn steht am Plan

Lösungen für die Murtalbahn werden derzeit gesucht. Foto: STLB/Fladerer

Expertenrunde soll bis 2018 Lösungen für Verkehrsanbindung suchen.

MURAU. Eine hochkarätige Runde traf sich diese Woche in Murau. Auf der Agenda stand die "Zukunft der Murtalbahn". Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) lud dazu sämtliche Bürgermeister des Bezirkes, Verantwortliche aus dem Lungau sowie Vertreter der Wirtschaft und Verkehrsexperten des Landes ein.

Vorschläge

Das Ziel: Bis Sommer 2018 sollen Vorschläge für die Zukunft der Bahnverbindung am Tisch liegen. "Die Murtalbahn ist in Kombination mit der Erweiterung der S-Bahn eine wichtige Verkehrsachse", schreibt Lang in einer Aussendung. Die Murtalbahn fährt derzeit zwischen Unzmarkt und Tamsweg und soll eventuell in die S-Bahn-Linie des Landes eingebunden werden.

Zukunftslösungen

"Verkehrsinfrastruktur ist Lebensader für alle Steirer und ich hoffe auf baldige Umsetzung, um unseren Bezirk lebendig zu halten", sagt Landtagsabgeordnete Manuela Khom (ÖVP). Ihr SPÖ-Kollege Max Lercher erklärte: "In gemeinsamer Zusammenarbeit mit allen Beteiligten werden wir Zukunftslösungen für die Murtalbahn liefern."

Wieder Hickhack um die Murtalbahn
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.