offline

Fritz Meyer

4.872
Heimatbezirk ist: Murtal
4.872 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.09.2010
Beiträge: 789 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 11 Gefolgt von: 14
1 Bild

Riesige Freude über den Podestplatz

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 05.12.2017 | 27 mal gelesen

Nici Schmidhofer startete mit Rang drei im Super G in die Olympiasaison. - OBERWÖLZ. Das erste Speed-Rennwochenende der Skidamen in der Weltcupsaison 2017/2018 in Lake Louise (Kanada) hat für Nici Schmidhofer mit den Abfahrtsplatzierungen 22 und 18 zwar eher zurückhaltend begonnen, wurde aber im Super G zur Erfolgsgeschichte. Volle Fahrt aufgenommenDie „Weltmeisterin“ hat in ihrer Lieblingsdisziplin volle Fahrt aufgenommen...

1 Bild

Ein erfolgreicher Saisonstart

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 05.12.2017 | 12 mal gelesen

Bestes Einsitzer-Weltcupergebnis für Christian Schopf. - OBDACH. Mit einem erfolgreichen Saisonstart wartete Christian Schopf beim Weltcupauftakt der Naturbahnrodler in Kühtai auf. Auf Tiroler Natureis raste der SC Obdach-Rodler zu seinem bisher besten Weltcup-Einsitzer-Ergebnis. Erstmals unter den Top-FünfNach den Plätzen sieben und acht in den beiden Trainingsläufen konnte sich Schopf, der sich heuer voll auf den...

1 Bild

Die Loipe forderte ihr Tribut

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 05.12.2017 | 13 mal gelesen

Weitere Weltcuppunkte für die „Kombinierer“ Willi Denifl und Martin Fritz. - MURTAL/MURAU. Die Weltcupsaison der Kombinierer wurde mit je einem Team- und einem Einzelbewerb in Lillehammer (Norwegen) fortgesetzt. Dem siebenköpfigen ÖSV-Aufgebot, welches Cheftrainer Christoph Eugen nominiert hatte, gehörten mit Martin Fritz (Murau) und Wilhelm Denifl (Weißkirchen) auch erneut zwei Vertreter aus dem Skibezirk IV - Oberes Murtal...

1 Bild

Tabellenrang zwei zurückerobert

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 05.12.2017 | 21 mal gelesen

Licht und Schatten für die EVZ-Löwen: Heimsieg, Comeback von Walchshofer, aber definitives Saisonende für Schiechl. - Eliteliga EVZ Murtal Lions - Weiz/Hartberg 6:1 (1:1, 3:0, 2:0)Bei den EVZ-Löwen feierte Kapitän Dominik Walchshofer nach seiner langwierigen Handverletzung ein gelungenes Comeback, er drückte mit seinem temporeichen Spiel und seinen präzisen Zuspielen dem Match seinen Stempel auf. Rasche Führung durch...

1 Bild

Eine gelungene Generalprobe

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 30.11.2017 | 26 mal gelesen

Auftakt nach Maß: Skicrosserin Katrin Ofner sicherte sich bereits den zehnten Staatsmeistertitel. - MURTAL/MURAU. Mit einem Auftakt nach Maß in die neue Weltcup- und Olympiasaison warteten die beiden ÖSV-Skicrosser Katrin Ofner (UNSC Kobenz) und Sandro Siebenhofer (Sportunion Krakauebene) am Pitztaler Gletscher auf. Sowohl bei den international ausgeschriebenen österreichischen Staatsmeisterschaften als auch anlässlich...

1 Bild

Auf der Schanze im Spitzenfeld

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 30.11.2017 | 19 mal gelesen

Nordischer Kombinierer Martin Fritz freute sich über bestes Weltcupresultat. - MURTAL/MURAU. Mit der „Ruka-Tour“ in Kuusamo (Finnland) erfolgte für die Nordischen Kombinierer der Auftakt in die neue Weltcupsaison, die mit den Olympischen Spielen in Korea einen speziellen Höhepunkt beinhaltet. Fritz und Denifl im EinsatzFür die beiden Murtaler im Dienste des Österreichischen Skiverbandes, Wilhelm Denifl (Weißkirchen) und...

1 Bild

Die Edelmetall-Hochburg

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 29.11.2017 | 34 mal gelesen

Neuwahl und eine sensationelle Medaillenbilanz bei den Topsport Kolland-Nachwuchssportlern. - GAAL. Bei der Jahreshauptversammlung des Gaaler Sportvereins „Topsport Kolland“ im Gasthof Gaalerhof stand nicht nur die Neuwahl, sondern auch die hervorragende Saisonbilanz der Nachwuchsabteilung im Vordergrund. Einstimmig wurde Harald Kolland als Obmann an der Vereinsspitze bestätigt. Sensationelle MedaillenbilanzGemeinsam mit...

1 Bild

Es grassiert bereits das EM-Fieber

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 29.11.2017 | 72 mal gelesen

Die Winterleitenbahn ist vom 9.–11. Februar Schauplatz der Europameisterschaft der Naturbahnrodler. - MURTAL. In rund 70 Tagen geht es auf der Winterleitenbahn am Fuße des Zirbitzkogels um Gold, Silber und Bronze bei der Europameisterschaft der Naturbahnrodler. Erstmals wird damit eines der wichtigsten Sportereignisse der Natureiskanalflitzer in Murtaler Breitengraden ausgetragen. Durchführender Verein ist der SC...

1 Bild

Die Durststrecke beendet

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 29.11.2017 | 38 mal gelesen

EVZ-Löwen kehrten bei den zähen Klapperschlangen wieder auf die Siegesstraße zurück. - Auswärtserfolg von schwerer Verletzung von Thomas Schiechl getrübt. - Eliteliga Rattlesnakes Hart - EVZ Murtal Lions 2:5 (0:0, 1:2, 1:3)Nach drei Niederlagen in Serie war bei den Löwen-Cracks im ersten Drittel, welches torlos endete, noch deutlich die Verunsicherung spürbar. So scheiterten u. a. Bernhard Liebscher und Robert Koller allein...

1 Bild

Gold und Bronze zum Karriereende

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 23.11.2017 | 37 mal gelesen

Manfred Hausberger hat bei der U 21-EM in Slowenien seine internat. Judo-Kampfrichtertätigkeit freiwillig beendet. - MURTAL. Ob regional, national oder international, es gibt kaum einen österreichischen Judosportfunktionär, der sich Zeit seines Lebens ehrenamtlich rund um die Judomatte derartig in Szene setzt wie Manfred Hausberger. Mit dem Judosport fest verwurzeltDem Judenburger mit Wurzeln in Pöls liegt diese...

1 Bild

Ein Treffer war zu wenig

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 22.11.2017 | 22 mal gelesen

EVZ-Niederlage nach Penaltyschießen, hart erkämpfter Punkt auf der Habenseite der Zeltweger Löwen. - Eliteliga. EVZ Murtal Lions - ATSE Graz 1:2 n. P. (0:0, 0:1, 1:0; 0:1)Eine verunsicherte Zeltweger Truppe musste letztlich mit der dritten Niederlage in Serie vom Eis, zumindest ein mühevoll erkämpfter Punkt stand auf der Habenseite. Der ATSE agierte geradliniger und zielstrebiger, während sich die Löwen offensichtlich in...

2 Bilder

Einen Doppelsieg gefeiert

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 22.11.2017 | 18 mal gelesen

Glückliche Gesichter bei der Knittelfelder „Nachwuchs-Challenge“. - KNITTELFELD. 60 Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2012 aus drei Bundesländern folgten der Einladung des Knittelfelder Schwimmvereines zur Premiere eines besonderen Kinderwettkampfes, der „1. Knittelfelder Nachwuchs-Challenge“. 14 Medaillengewinner des Atus KnittelfeldBesondere Freude herrschte bei den 14 Medaillengewinnern des Veranstaltervereines Atus...

1 Bild

Zehn Teams waren im Einsatz

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 22.11.2017 | 28 mal gelesen

Zufriedenstellende Herbstbilanz auf allen Ebenen beim SVU Murau. - MURAU. Obwohl es im Meisterschaftsfinish nicht ganz nach Wunsch gelaufen ist und ein leichter sportlicher Einbruch erfolgte, kann man beim SVU Murau auf allen Ebenen eine zufriedenstellende Bilanz der Herbstmeisterschaft ziehen. Beim Fußballsportaushängeschild des Bezirkes Murau waren insgesamt zehn Teams im Meisterschaftsbetrieb des Steir. Fußballverbandes...

1 Bild

EVZ-Löwen mit zwei Gesichtern

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 15.11.2017 | 38 mal gelesen

Startdrittel verpatzt, der Sturmlauf der Zeltweger Löwen beim Leader KSV blieb unbelohnt. - Eishockey-Eliteliga Kapfenberg - EVZ Murtal Lions 5:2 (4:0, 0:2, 1:0)Der Tabellenführer aus Kapfenberg legte vom ersten Bully ein enormes Tempo vor, die Löwen hatten mit den schnellen Kombinationen des KSV ihre liebe Not. In der Anfangsphase kalt erwischtBereits in der zweiten Minute nützte Kravanja einen Abwehrfehler eiskalt aus,...

1 Bild

Beeindruckende Erfolgsbilanz

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 15.11.2017 | 35 mal gelesen

Topsport Kolland-Athleten durften im Sportjahr 2017 gleich 337 Medaillen bejubeln. - GAAL. Anlässlich der diesjährigen Topsport Kolland Gaal-Jahreshauptversammlung wurde eine beeindruckende Erfolgsbilanz veröffentlicht und präsentiert. 337 Medaillen gehamstertIm Sportjahr 2017 konnte man nämlich nicht weniger als 337 Meisterschaftsmedaillen bejubeln. Neben zehn Podestplätzen bei Welt- und Europameisterschaften gab es 131...