offline

Fritz Meyer

4.129
Heimatbezirk ist: Murtal
4.129 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.09.2010
Beiträge: 647 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 11 Gefolgt von: 14
1 Bild

Gold für Hannes Cebul

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 3 Tagen | 52 mal gelesen

Weiteres Edelmetall für Judenburger Lebenshilfe-Sportler bei den Special Olympics. - MURTAL. Das Lebenshilfe-Team der Region Judenburg freut sich über eine weitere Medaille für die Langläufer. Goldmedaille für Hannes Cebul Nach Gerhard Köck (Gold) und Wolfgang Leithner (Silber) durfte diesmal Hannes Cebul jubeln, der nach Rang fünf über die 50 Meter-Distanz im 100-Meter-Bewerb im klassischen Stil eine Gold-Medaille...

1 Bild

Goldmedaille für die Seriensiegerin

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Sieben auf einen Streich: Romana Slavinec sicherte sich den 7. Wintertriathlon-Staatsmeistertitel in Serie. - MURTAL. Nach der Absage der Wintertriathlon-Staatsmeisterschaften in St. Anna am Lavantegg ist Villach für die Titelkämpfe eingesprungen. In der Alpenarena wurde auf letzten Schneeresten die Edelmetalljagd zur Austragung gebracht, die Triathleten aus dem Murtal konnten sich sehr gut in Szene setzen. Slavinec eine...

1 Bild

Der Vorsprung wurde vergrößert

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 3 Tagen | 20 mal gelesen

Leader Unzmarkt baute mit Auswärtssieg die Tabellenführung aus. - Rapid Kapfenberg - „Enlightco“ Unzmarkt 0:2 (0:1) Die Kapfenberger Truppe präsentiert sich als unangenehmer Gegner und der Tabellenführer muss sich in der ersten Frühjahrsrunde ordentlich ins Zeug legen. Letztendlich siegt in einer Begegnung auf hohem Niveau die Routine über die Jugend und die Unzmarkter können nach diesem Sieg den Vorsprung ausbauen. In...

1 Bild

Obdacher feiern Derby-Auswärtssieg

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

„Goldtor“ von Kovacs sichert FC Obdach den Auswärtssieg und drei Punkte zum Frühjahrsauftakt. - ESV Knittelfeld - FC Obdach 0:1 (0:0) Zum Rückrundenstart in der Oberliga kreuzen der ESV und Obdach nach einem völlig ebenbürtigen Herbstdurchgang - beide Mannschaften liegen punkt- und torgleich in der Tabelle gleichauf - im Derby die Klingen. Obdach bleibt ESV-Angstgegner Die Obdacher waren in den letzten Begegnungen...

1 Bild

Torchancen nicht genützt

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Kein Erfolgserlebnis für Fohnsdorf-Neo-Trainer Hausberger zum Auftakt. - Therme Aqualux Fohnsdorf - Kindberg/Mürzhofen 1:2 (1:2) Die mit sieben slowenischen Legionären in der Startaufstellung agierenden Fohnsdorfer unter Neo-Trainer Hannes Hausberger zeigen sich im Gegensatz zum Herbst kompakter, müssen aber nach ansprechender Leistung ohne Erfolgserlebnis vom Feld. Verfrühter Torjubel In der 9. Minute gibt es...

2 Bilder

Freude über viele Medaillen

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 4 Tagen | 241 mal gelesen

Lebenshilfe-Sportler aus Judenburg zeigen bei Special Olympics auf. - MURTAL. Die Sportler der Lebenshilfe Judenburg haben am ersten Special Olympics-Wettkampftag auf den Langlaufloipen in Ramsau Edelmetall im „Doppelpack“ abgeräumt. Gerhard Köck sicherte sich die Goldmedaille im Fünf-Kilometer-Langlaufbewerb/klassisch, Wolfgang Leithner durfte sich über Silber über fünf Kilometer/Freistil freuen. Jubel Hannes Cebul...

1 Bild

Fans sorgten für ein echtes Spektakel

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | vor 5 Tagen | 52 mal gelesen

Zeltweger Löwen waren lange Zeit auf Meisterkurs - am Ende bejubelte aber Kapfenberg den Titel. - Eliteliga, Finale, Spiel fünf Kapfenberg - EVZ Murtal Lions 6:2 (0:1, 1:1, 5:0) Das Entscheidungsspiel um den Meistertitel war echte Werbung für den steirischen Eishockeysport: Über 2.000 Fans - darunter die Rekord-Auswärtskulisse von rund 1.400 Schlachtenbummlern aus dem Murtal, die mit Pauken, Trompeten und Cheerleader für...

2 Bilder

Zeltweger Fanaufmarsch zum Showdown

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 16.03.2017 | 805 mal gelesen

Gönner stellt 1.000 Freikarten für Entscheidungsspiel zur Verfügung! Die Zeltweger Löwen machen es spannend, behalten in Spiel vier abermals in der Overtime die Oberhand und gleichen in der Finalserie auf 2:2 aus. - Eliteliga, Finale, Spiel vier EVZ Murtal Lions - Kapfenberg 4:3 nach Verlängerung (1:0, 1:1, 1:2; 1:0) Wie auch in Spiel drei erleben die Zeltweger Fans ein Wechselbad der Gefühle, wieder fällt die...

1 Bild

Exekutive im sportlichen Wettstreit

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 15.03.2017 | 52 mal gelesen

Spitzensport auf der Loipe und der Skipiste im Zirbenland: Katrin Ofner sicherte sich zwei Goldmedaillen. - MURTAL. Am TÜPL Seetal und in Obdach wurden die 35. Bundesskimeisterschaften der Exekutive ausgetragen. Mit der Organisation wurde heuer das Bundesheer betraut, als Austragungsorte der TÜPL Seetaler Alpe (Nordische Bewerbe) sowie in Zusammenarbeit mit dem SC Obdach der Kalchberg-FIS-Hang (Ski Alpin) auserkoren....

1 Bild

Die Gesamtwertung gesichert

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 15.03.2017 | 17 mal gelesen

Kombinierer Martin Fritz ist der Continental-Cup-Sieger 2016/17. - MURAU. Mit drei Bewerben wurde der Continental-Cup der Nordischen Kombinierer in Nizhny Tagil (RUS) abgeschlossen. Gesamtsieg mit komfortablen Vorsprung Für Martin Fritz ist es dabei ganz nach Wunsch gelaufen. Der Murauer sicherte sich beim Saisonfinale die Plätze zwei, vier und 20. Damit machte der Kombinierer den Sack, was den Gesamtsieg im...

2 Bilder

Für die WM gerüstet

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 15.03.2017 | 39 mal gelesen

Katrin Ofner hofft in der Sierra Nevada auf ihre erste WM-Medaille. - KOBENZ. Wenige Tage nach ihrem 27. Geburtstag und neun Jahre nach ihrem ersten Skicross-Podestplatz just am diesjährigen WM-Hang in der Sierra Nevada, geht es für Katrin Ofner am Samstag um Gold, Silber und Bronze. Sportliche Herausforderung Nach der anstrengenden Weltcupsaison mit 13 Rennen und Rang sieben in der Gesamtwertung gibt es für die...

1 Bild

Gekämpft wie die Löwen

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 14.03.2017 | 72 mal gelesen

Nichts für schwache Nerven: Nach Overtimekrimi verkürzten die EVZ-Lions in der Finalserie auf 1:2. - Eliteliga, Finale, Spiel 3 EVZ Murtal Lions - Kapfenberg 7:6 nach Verlängerung (2:3, 3:2, 1:1; 1:0) Nur mehr die kühnsten Optimisten im Zeltweger Lager hatten nach dem 0:8-Debakel in Spiel zwei noch Hoffnung, dass die Serie nach Spiel drei noch eine Fortsetzung findet. Meisterpokal und Meistermedaillen waren für die...

1 Bild

Mit dem Rücken zur Wand

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 09.03.2017 | 75 mal gelesen

Matchpuck Kapfenberg: EVZ-Löwen in Spiel zwei ohne Chance. - Eliteliga, Finale, Spiel 2 Kapfenberg - EVZ Murtal Lions 8:0 (2:0, 5:0, 1:0). Die Zeltweger Hoffnungen auf eine Überraschung wurden jäh zerstört. Die spielerisch, eisläuferisch und körperlich überlegenen Kapfenberger nützten gleich ihr erstes Powerplay, Grüneis war im Slot zur Stelle und scorte zum 1:0. Kurz darauf überwand Mario Sulzer KSV-Torhüter Still,...

1 Bild

Platz sechs beim Weltcupfinale

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 08.03.2017 | 12 mal gelesen

Katrin Ofner freut sich bereits auf die Skicross-WM in Spanien. - KOBENZ. Die Skicrosser beendeten in Blue Mountain (Kanada) ihre anstrengende Weltcupsaison. Für Katrin Ofner hat sich der anstrengende Übersee-Trip zum 13. und letzten Weltcupbewerb bezahlt gemacht. Den Geburtstag gefeiert Exakt an ihrem 27. Geburtstag schaffte die Kobenzerin Rang sechs und die beste Platzierung aus rot-weiß-roter Sicht. In einem stark...

1 Bild

Ein Siege-Hattrick

Fritz Meyer
Fritz Meyer | Murtal | am 08.03.2017 | 8 mal gelesen

Para-Dressurreiter Pepo Puch bei drei Starts dreimal am obersten Podest. - MURTAL. Beim ersten Wettkampf nach Olympia und rund ein halbes Jahr vor der Europameisterschaft haben sich Para-Dressurreiter Pepo Puch und sein Erfolgspferd „Fontainenoir“ bereits wieder in Topform gezeigt. Der Fohnsdorfer Gold- und Silbermedaillengewinner von Rio 2016 hat nämlich beim Saisonauftakt im topbesetzten CPEDI3* Paradressur-Turnier in Doha...