08.07.2017, 19:40 Uhr

Bottas auf der Pole Position

Alexander Wurz, Leo Schriefl,
Ein Mercedes steht auf der Pole. Aber nicht wie vermutet Lewis Hamilton, sondern sein Teamkollege Valerie Bottas. Neben ihm steht der erste rote Renner, der WM-Führende Sebastian Vettel. Hamilton startet nach einer Penalty nur von Rang acht, Spannung ist damit garantiert. Am Abend zogen dann wieder die Oldies die Blicke auf sich. Nicht nur Fahrer-Urgesteine wie Stritzl Stuck, Dieter Quester, Gerhard Berger, Helmut Marko oder Jean Alesi zogen die Blicke der Motorsportfans auf sich, sondern auch in die Jahre gekommenen Rennfahrzeuge wie eine Ferrari 512, Porsche 962 oder Audi R18 ließen ihre Motoren richtig dröhnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.