25.01.2018, 12:52 Uhr

Hallenfußball auf hohem Niveau

Jubiläumsauflage des Unzmarkter Hallenmasters. Die Finalisten „Hallen- und Fassadentechnik Resch“ (schwarze Dress) und „Seite 52“ mit Ehrengästen und Turnierleitern. (Foto: KK)

Mannschaft „Resch“ feierte beim 10. Unzmarkter Hallenmasters den Turniersieg.

UNZMARKT. Das Hallenmasters des Sportvereines „Enlightco“ Unzmarkt-Frauenburg feierte heuer ein Jubiläum, denn zum 10. Mal wurde das beliebte Fußballturnier in der NMS Scheifling ausgetragen und avancierte Dank der optimalen Organisation zu einem vollen Erfolg.

Bekannte Kicker im Einsatz

Die mit namhaften Kickern gespickten Mannschaften agierten bei ihren Auftritten auf hohem Niveau, die Turnierleitung hatten in bewährter Weise Werner Kollenz und Martin Leitner inne.

Spannendes Finale

Den Titel holte sich die Mannschaft „Hallen- und Fassadentechnik Resch“ aus Scheifling nach einem knappen 1:0-Sieg im spannenden Finale gegen das Team „Seite 52“. Das Spiel um Platz drei gewann „Postcafe Ehgartner“ mit 6:2 gegen die Formation „Dämmtechnik Stocker“. 5. Landjugend St. Georgen/Judenburg, 6. Bauernladen, 7. Café Piccolo, 8. Karl’s Christbäume, 9. FC Dschiwasn, 10. Scheiflinger Youngsters.
Bei der Siegerehrung gratulierten Bürgermeister Eberhard Wallner, Vizebgm. DI Karl Sackl, GK Markus Schiffer, SVU-Obmann Siegfried Katzenberger und Stv. Ewald Hainzl. Der Dank des Veranstalters galt der Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg, den Sponsoren und den vielen Helfern sowie den beiden Schiedsrichtern Daniel Felber und Rene Feldbaumer.

Zucker als Torjäger, Resch bester Goalie

Als erfolgreichster Torschütze wurde Raphael Zucker und als bester Tormann Fritz Resch (beide vom Siegerteam) ausgezeichnet.
0