08.02.2017, 16:30 Uhr

Leistungen und Pistenverhältnisse top

Die Ehrengäste, angeführt von „Speedqueen” Renate Götschl, sowie den Schibezirksverantwortlichen und Funktionären des SC Obdach mit den aktuellen Gesamtführenden des Raiffeisen-Bezirkscups 2016/2017. (Foto: KK)

Schibezirkscupserie wurde mit einem RTL am Kreischberg und einem Slalom in
Obdach fortgesetzt.

MURTAL/MURAU. Beim Riesentorlauf am Kreischberg fungierten die beiden Bezirkstrainer Gottfried Wolfsberger und Hermann Eichberger als Kurssetzer.

Christian Würger (Chefkampfrichter), Bruno Sumann (Wettkampfleiter), Florian Gruber (Startrichter) und Hubert Autischer (Zielrichter) besetzten das Kampfgericht und erfreuten sich an den hervorragenden Pistenverhältnissen auf der WM-Piste sowie an den großartigen Leistungen der fast 150 Teilnehmer.

Viel Applaus bekamen auch die Funktionäre des Veranstalterklubs USV Kreischberg.

Tagessiege, Riesentorlauf, Kreischberg

Tagessiege fuhren Verena Pamperer, Attila Banyai, Elias Gmeinbauer, Moritz Hirn (alle SV Skiclub Gaal),

Paula Würger, Noah Freudenberger, Melanie Midl, Nadine Fixl (alle Union Oberwölz),

Mika Brunner (USC Raika Greim),

Noa Szöllös, Barna Halmagyi (beide USV Kreischberg)

und Julia Bauer (ESV Knittelfeld) ein.

Slalom in Obdach

Für die Durchführung des Slaloms am Obdacher Kalchberglifthang waren die Funktionäre des SC Obdach zuständig.

Hermann Eichberger (Chefkampfrichter), Heinz Schlacher (Wettkampfleiter), Johann Pichler (Startrichter) und Patrick Peschel (Zielrichter) gehörten dem Kampfgericht an und Manfred Mühlthaler sowie Gottfried Wolfsberger fungierten für die 117 Teilnehmer als faire Kurssetzer.

Klassensiege, Slalom, Obdach

Klassensiege knallten Paula Würger, Florian Fussi, Melanie Midl, Jonas Löcker, Michael Rissner (alle Union Oberwölz),

Verena Pamperer, Martin Zechner, Laura Steinwidder (alle SV Skiclub Gaal),

Peter Wirnsberger, Noa Szöllös (beide USV Kreischberg),

Mika Brunner (USC Raika Greim)

und Victoria Gruber (ESV Knittelfeld)

auf die perfekt präparierte Piste.

Gesamtwertung

Nach sechs Bewerben führen Paula Würger (145 Punkte)
Florian Fussi (140),
Verena Pamperer (150),
Peter Wirnsberger (115),
Melanie Midl (126),
Mika Brunner (125),
Victoria Gruber,
Julia Bauer
(beide 95),
Jonas Löcker (110),
Noa Szöllös (150),
Martin Zechner (beide 125),
Laura Steinwidder (125) und
Gregor Schaffer (135)
die Gesamtwertung in den einzelnen Klassen an.

Saisonfinale am Lachtal

Abgeschlossen wird der Schi-Bezirkscup 2016/2017 am 18. März mit einem Profi-Slalom am Lachtal. Durchführender Verein ist beim Saisonfinale die Union Oberwölz.
0