01.12.2016, 09:11 Uhr

Meinung: Unsere wichtigsten Systemerhalter

Sie trotzen widrigsten Umständen, kämpfen gegen immer mehr Bürokratie und behaupten sich oft jahrzehntelang am heiß umkämpften Markt. Sie sind fleißig und leistungsbereit. Sie sind wichtige Arbeitgeber und brave Steuerzahler. Sie fördern Sport, Kunst, Kultur und das Vereinswesen. Sie gehen mitunter hohe Risiken ein und tragen eine große Verantwortung ihren Mitarbeitern gegenüber. Sie arbeiten selbst oft rund um die Uhr und stellen eigene Bedürfnisse oft weit zurück, weil sie die ganze Kraft in ihr Unternehmen investieren. Unsere heimischen Unternehmerinnen und Unternehmer gehören zur Spitze der Leistungsträger in unserem Land. Für sie hat der Tag oft wirklich 24 Stunden. Ohne sie würde es düster ausschauen, würde es keine Arbeit und keine Lebensqualität geben. Meine Wertschätzung, mein Respekt und meine Anerkennung sind allen, die sich dem Abenteuer Wirtschaft stellen, sicher. Nicht immer sind die großen Anstrengungen auch von Erfolg gekrönt. Nicht immer wird der hohe Einsatz belohnt und nicht immer sind Investitionen rentabel. Trotzdem gehen Unternehmer immer wieder mit gutem Beispiel voran, indem sie etwas unternehmen, anstatt unterlassen. Eine Firma, auf die dieser Unternehmergeist voll und ganz zutrifft, ist die Baufirma Stvarnik in Fohnsdorf, die in diesen Tagen ihren 70-jährigen Bestand über drei Generationen hinweg gefeiert hat. Eine Leistung, die nicht hoch genug geschätzt werden kann. Der Familie Stvarnik sowie den Firmenverantwortlichen ist dazu ebenso zu gratulieren wie den fleißigen Mitarbeitern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.