Gewinnspiel: "Good Morning, Boys and Girls": Drama über Amokläufe in Schulen

Das Drama von Juli Zeh ist erstmals in Österreich zu sehen.
  • Das Drama von Juli Zeh ist erstmals in Österreich zu sehen.
  • Foto: Bettina Frenzel
  • hochgeladen von BZ Wien Termine
Wann: 28.10.2017 ganztags Wo: KosmosTheater, Siebensterngasse 42-44, 1070 Wien auf Karte anzeigen

Columbine, Winnenden, Newtown: Die Liste der Amokläufe in Schulen ist lang. Auch der 16-jährige Jens alias "Cold" bereitet ein Massaker vor. Ihm geht es dabei vor allem um die Reaktionen nach der Tat: Selbstvorwürfe der Eltern, Medienskandal und zweifelhafte Berühmtheit. 
In „Good Morning, Boys and Girls“ wirft die deutsche Autorin Juli Zeh ohne Gewaltbilder einen kritischen Blick auf dieses schwierige Thema und den gesellschaftlichen Umgang damit. Zu sehen ist das Stück vom 11. bis 28. Oktober, jeweils von Mittwoch bis Samstag um 20 Uhr, im KosmosTheater (7., Siebensterngasse 42). Regie führt Theaterdirektorin Barbara Klein.

Karten (19 €): www.kosmostheater.at, ab Mittwoch, 11.10., 20 Uhr, KosmosTheater


Tickets gewinnen

Die bz verlost bis 23. Oktober 2017 2x2 Karten für die Vorstellung am 25. Oktober!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen