Startschuss für Bewerbungen
Volkstheater sucht neue Direktion

Das Volkstheater steht vor einer Wende.
2Bilder
  • Das Volkstheater steht vor einer Wende.
  • Foto: www.lupispuma.com
  • hochgeladen von Andrea Hörtenhuber

Wer folgt Anna Badora nach? Bis 11. Februar kann man sich für die neue Direktion im Volkstheater bewerben.

NEUBAU. Bühne frei für den Bewerbungsprozess um die neue Direktion des Volkstheaters: Ab der Spielzeit 2020/21 wird – laut offizieller Ausschreibung – eine "profilierte Persönlichkeit" oder ein ebensolches Kollektiv gesucht.

Die bisherige Intendantin Anna Badora hatte sich dazu entschlossen, ihren Vertrag als künstlerische Direktorin über den August 2020 hinaus nicht zu verlängern. Die Leitung eines Theaters wird übrigens für die Bewerbung nicht explizit als Voraussetzung angeführt, Sympathien für "neue Theaterformen im Zusammenspiel mit der internationalen und lokalen freien Szene" sind aber dennoch erwünscht.

Bis 11. Februar kann man sich noch bewerben: Als Bruttogehalt werden 130.000 Euro angeführt, der Vertrag läuft fünf Jahre.

Das Volkstheater steht vor einer Wende.
Anna Badora war vier Jahre lang Direktorin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen