Christiane F.

© Barbara Palffy
Wann: 13.03.2012 19:30:00 Wo: Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, 1070 Wien auf Karte anzeigen

theater.wozek / Schauspiel / 85 Min. / ab 15 Jahren

Wie lebt es sich ohne Abhängigkeit?

Mit zwölf kam Christiane F. in einem Jugendheim zum Haschisch, mit dreizehn in einer Diskothek zum Heroin. Sie wurde süchtig, ging morgens zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen FreundInnen auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um das Geld für die Droge zu beschaffen. Ihre Mutter bemerkte fast zwei Jahre lang nichts davon.
Christiane F. berichtet mit minutiösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit über Schicksale von Kindern, die von der Öffentlichkeit erst als Drogentote zur Kenntnis genommen werden.

Diese Inszenierung beleuchtet Bedürfnisse, Rituale und Perspektiven abhängiger Menschen, spielt mit Verfremdungen und entwickelt Erzählweisen, die Suchtprobleme bei Jugendlichen weder verherrlichen noch mit erhobenem Zeigefinger verurteilen.

„Karl Wozek hat sich […] nicht damit begnügt, einfach nur die Geschichte der Christiane F. auf die Bühne zu bringen, sondern hat mit authentischen und wandelbaren jungen Schauspielern, allen voran Sandra Selimovic und Charly Vozenilek, diese Geschichte weiter gesponnen und ins Heute versetzt.“ (Kurier, 2010)

Konzept, Regie: Karl Wozek | DarstellerInnen: Charly Vozenilek, Sandra Selimovic, Marion Rottenhofer, Robert Kahr | Produktion: theater.wozek in Zusammenarbeit mit dem Theater Wagabunt

INFO & RESERVIERUNG
DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
+43.1.522 07 20 20 / tickets@dschungelwien.at
www.dschungelwien.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen