Graffiti-Sprayer Puber polarisiert

Das Original hängt nicht mehr in der Ausstellung. Es wurde auch abfotografiert.
2Bilder
  • Das Original hängt nicht mehr in der Ausstellung. Es wurde auch abfotografiert.
  • Foto: Foto: Grubhofer
  • hochgeladen von Claudia Kahla

Künstler, Revoluzzer, Narziss, rücksichtloser Frechdachs, psychisch gestört - die Meinungen zum Graffiti-Sprayer "Puber" gehen auseinander. Im Lokal "Wirr" waren bis zum 30. Oktober Fotografien von Puber-Schriftzügen ausgestellt.

"Die erste Frage der Gäste war immer: Hat er das selbst gemacht?", berichtet Geschäftsführer Manuel. Die ausgestellten Fotos haben für viele Diskussionen gesorgt. "Ein Tischler war da und hat die Sachbeschädigungen kritisiert. Andere Gäste haben über das Wirken des Sprayers diskutiert", so Manuel.

Einem der Besucher gefiel das Ausstellungskonzept nicht: "Es ist lächerlich, wenn man Kunst abfotografiert und aufhängt. Der Veranstalter hatte nicht einmal persönlichen Kontakt zu Puber."

Dieser kam aber unbemerkt zur Ausstellung. "Er hat auf einer Verglasung den Schriftzug 'Fake' und seine Signatur hinterlassen", berichtet Veranstalter Gregor Grubhofer. Auch das wurde sogleich abfotografiert und statt des Originals aufgehängt.

Das Original hängt nicht mehr in der Ausstellung. Es wurde auch abfotografiert.
Markenzeichen: Auf der Verglasung eines Ausstellungsstücks hat Puber seine Spuren hinterlassen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen