Kochen in der Hermanngasse: Die "Kochadelics" räumten ab

Zehn Teams traten in der Hermanngasse/Westbahnstraße gegeneinander an und kochten, was das Zeug hielt.
5Bilder
  • Zehn Teams traten in der Hermanngasse/Westbahnstraße gegeneinander an und kochten, was das Zeug hielt.
  • Foto: www.im7ten.com/ Daniel Klingler
  • hochgeladen von Andrea Peetz

NEUBAU. Miteinander kochen – aber um die Wette: Das war die Devise des "Kochen in der Hermanngasse". Das Besondere am Wettbewerb: Zehn Teams matchten sich outdoor um die Gunst von Jury und Publikum.

Auf einer mobilen Kochinsel ausgestattet mit zwei elektrischen Herdplatten und einer Abwasch sowie einem Kühlschrank wurden pro Team zwei Gerichte zubereitet. Gekocht wurde rein vegetarisch und gemäß der Initiative "Respect food" von einem der Hauptsponsoren Grundig stand das ganze Event unter dem Motto "Schluss mit Lebensmittelverschwendung!".

"Die Kreativität war auch 2018 wieder nicht zu glauben. Und die köstlichen Kreationen haben die Verkoster begeistert", so Initiator und Organisator Thomas Kreuz von "WauWau Pfeffermühlen".

Kochadelics, Audiamo und PTS7-Schüler am Stockerl

Zwei Verkostungszeiten standen zur Wahl – 14 bis 16 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr –, die Verkostungs-Pässe waren heiß begehrt und schnell weg. Bewertet wurden die Teams anschließend vom Publikum und der Wettbewerbsjury bestehend aus dem Mitzitant'-Küchenchef Ernö und Bloggerinnen: Sophie von "The green walnuts", Melanie von "Mitten in Wien", Sabine-Carolina von "Bine kocht", Justyna von "jus_curvy", Ani von "Kings and Stars" und Christine von "Im Basenhimmel".

Das Stockerl:
• 1. Platz:
Das Team Kochadelics mit Moreno, Eva, Fabricio und Mischka teilen die große Leidenschaft des Kochens. "Mit ihrer Begeisterung dafür haben sie uns alle angesteckt ", so Thomas Kreuz.

• 2. Platz:
Das Team Audiamo holte sich bereits beim vergangenen Wettbewerb im Jahr 2017 den Sieg – heuer reichte es immerhin auch noch für den zweiten Platz.

• 3. Platz:
Die NeuPOWER Jugend mit Jugendlichen von der Polytechnischen Schule Im Zentrum waren zum ersten Mal mit dabei. Überzeugt haben sie mit arabischer Kochkunst.

Für den ersten Platz gab's ein Preisgeld in der Höhe von 500 Euro, alle anderen neun Teams wurden mit Sachpreisen beschenkt.

2 6 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen