Neuer Grätzeltreff für Hermanngasse

Das "enge Eck" bei der Kandlgasse soll durch die Umgestaltung aufgelockert werden.
2Bilder
  • Das "enge Eck" bei der Kandlgasse soll durch die Umgestaltung aufgelockert werden.
  • hochgeladen von Hubert Heine

NEUBAU. Ab Sommer 2014 wird die Fassade des Amtshauses in der Hermanngasse begrünt. Zudem sollen die Gehsteige auf ein Mindestmaß von zwei bis zweieinhalb Metern verbreitert werden. Am dadurch geschaffenen Vorplatz vor dem Amtshaus sollen neue Sitzmöglichkeiten zum Verweilen einladen.
Anrainerin Annemarie M. freut sich: "Hier gibt es ohnehin kaum Grünflächen. Eine Begrünung wäre daher wirklich wunderbar." Möglich wird dies durch die Sanierungsarbeiten in der Hermanngasse. "Die alten Wasserrohre müssen getauscht werden. Diesen Zeitpunkt nützen wir", heißt es aus dem Büro der Bezirksvorstehung.

Konzept wird erarbeitet

Wie das Konzept genau aussehen wird, darüber tüfteln gerade die Magistratsdienststellen der MA 28 (Straßenbau) und MA 42 (Stadtgartenamt). Für die Fassadenbegrünung ist ein Seilsystem angedacht, das zwischen den Fenstern des Amtshauses aufgespannt werden soll. "Es ist alles nicht so einfach, da das Haus ja denkmalgeschützt ist", so die Bezirksvorstehung.
Was sagen Sie?
Schreiben Sie uns Ihre Meinung an neubau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz, Redaktion Neubau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien!

Das "enge Eck" bei der Kandlgasse soll durch die Umgestaltung aufgelockert werden.
Anrainerin Annemarie M. freut sich über mehr Grün für ihr Grätzel.
Autor:

Hubert Heine aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.