Barrierefreiheit am Neubau
Poller aus dem Weg geräumt

Besonders beim Aussteigen aus der Straßenbahn waren die sechs Poller im Weg.
3Bilder
  • Besonders beim Aussteigen aus der Straßenbahn waren die sechs Poller im Weg.
  • Foto: BV7/Steyskal
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Bei einer Straßenbahn-Haltestelle am Neubau wurden Poller aus dem Weg geräumt: Nun ist die Barrierefreiheit für Rollstühle und Kinderwägen erhöht.

WIEN/NEUBAU. Wer mit vier Rädern unterwegs ist - egal, ob mit Rollstuhl oder Kinderwagen -, braucht etwas mehr Platz: Wenn dieser allerdings durch Poller verstellt ist, ist von Barrierefreiheit keine Spur. Deshalb wurden in der Westbahnstraße bei der 49er-Haltestelle "Kaiserstraße“ nun sechs Poller entfernt.

Besonders störend waren die Poller beim Ein- und Aussteigen aus der Straßenbahn, aber auch das Rangieren um den Schanigarten war schwierig für Rollstuhlfahrer und Menschen, die mit Kinderwägen unterwegs sind. Theresia Haidlmayr ist seit Jahrzehnten mit dem Rollstuhl unterwegs und begrüßt die Veränderung: „Die Situation vor den Pollern war ein Wahnsinn. Drei Mal musste ich hier anfahren, um irgendwie mit dem Rollstuhl durchzukommen. Daran denkt aber niemand, den es nicht betrifft", erklärt die frühere Abgeordnete zum Nationalrat (Grüne) und Behindertensprecherin. "Wir sind die Expert*innen in eigener Sache, aber das Bewusstsein darüber fehlt leider vielen.“

Theresia Haidlmayr, Markus Frömmel und Markus Reiter an der Stelle, wo die sechs Poller entfernt wurden.
  • Theresia Haidlmayr, Markus Frömmel und Markus Reiter an der Stelle, wo die sechs Poller entfernt wurden.
  • Foto: BV7/Steyskal
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Zustimmung von allen Seiten

Markus Frömmel ist Obmann der Unternehmer. Auch er spricht sich für das Entfernen der Poller aus: „Die Kaiserstraße und ihre Umgebung muss insgesamt gemütlicher werden für alle Menschen, ob Rollstuhlfahrer*innen, Menschen mit Einkaufswagerl oder Kinderwagen. Die Entfernung der Poller ist ein Schritt in die richtige Richtung.“

Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) erklärt, warum sich die Bezirksvorstehung für das Entfernen der Poller eingesetzt hat: „Uns ist es sehr wichtig, dass alle Menschen im Siebten sich möglichst ungehindert auf den Gehwegen bewegen können. Wir treten für mehr Barrierefreiheit ein, damit Rollstuhlfahrer*innen besser im Bezirk vorankommen. Deshalb freut es mich, dass wir hier in der Westbahnstraße durch die Entfernung der Poller mehr Platz gewinnen konnten.“

Ursprünglich wurden die sechs Poller bei der Straßenbahnhaltestelle übrigens aufgestellt, um das Befahren oder Beparken des Gehsteigs zu verhindern.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
1 4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen