Ateliertheater
Premiere für Sunday Soirée Jazz und Burlesque

Chanting Charms zu sehen am Sonntag beim Sunday Soirée Jazz und Burlesque.
5Bilder
  • Chanting Charms zu sehen am Sonntag beim Sunday Soirée Jazz und Burlesque.
  • Foto: Kalinka Kalaschnikow
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Georg Hartmann hat das Ateliertheater im Sommer neu übernommen. Er bereichert somit Neubau mit einem breiten Programm im Theaterbereich sowie den musikalischen Darbietungen.

WIEN/NEUBAU. "Im Lockdown habe ich das Ateliertheater übernommen und im Sommer hatten wir bereits die ersten Shows", erinnert sich Georg Hartmann. Ursprünglich kommt er aus der Musikbranche, in der er die letzten 40 Jahre gearbeitet hat. "Von Stadionkonzerten bis weltweiten Tourneen habe ich alles organisiert. Ein Theater selbst habe ich noch nicht betrieben, aber dafür in Europa viele Tourneen im Theaterbereich organisiert. Das war alles in einer anderen Größenordnung, jetzt ist es im siebten eher heimelig", scherzt der Neubauer. 

Er selbst ist auch als Produzent tätig, weshalb die Übernahme des Ateliertheaters auch für ihn persönlich eine Möglichkeit ist, Dinge auszuprobieren, die früher nicht so möglich waren. Doch allen voran steht bei ihm die Zusammenarbeit mit den Künstlern. "Es macht einfach Freude mit solchen Leuten zu arbeiten, denen es in erster Linie darum geht wieder auftreten zu können und wo man merkt, wie wichtig ihnen die Bühne ist". 

Österreichs bekannteste Burlesque-Tänzerin: Kalinka Kalaschnikow.
  • Österreichs bekannteste Burlesque-Tänzerin: Kalinka Kalaschnikow.
  • Foto: Alexander Gotter
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Herzensprojekt von Cirque Rouge

Das Ateliertheater befindet sich in der Burggasse 71 und bietet 90 Sitzplätze. Seit dem Sommer ist das Theater unter Georg Hartmann in Betrieb. "Der Zuspruch ist bisher sehr gut", freut er sich. Das Programm ist breit gefächert. Etwa gibt es immer den "Blöden Mittwoch", ein Tag für Experimentalmusik. "Einmal im Monat sind Top-Leute aus der Experimentalmusik bei uns. Das ist eine Möglichkeit für mich, dass ich ein breites Publikum ansprechen kann", ist Hartmann überzeugt. 

Mit dabei ist auch Burlesque-Legende Russell Brunner.
  • Mit dabei ist auch Burlesque-Legende Russell Brunner.
  • Foto: Eli Schmidt
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Dieses spricht er auch mit "Sunday Soirée Jazz und Burlesque" an. Einmal im Monat gastiert Cirque Rouge im Ateliertheater und verzaubert mit Burlesque-Tanz und Jazz-Musik in eine Welt des Glamours. "Wir haben schon immer von einer Show mit Live-Musik geträumt und im Ateliertheater können wir das jetzt endlich umsetzen. Das ist quasi ein Herzensprojekt vom Cirque Rouge", verrät Kalinka Kalaschnikow, die dahinter steckt. Premiere wird diesen Sonntag, 17. Oktober, gefeiert. Mit dabei ist neben Kalinka Kalaschnikow auch Russell Bruner, sowie die drei Ladies von Chanting Charmes, die ihre Premiere beim Sunday Soirée feiern. Begleitet wird das Ganze vom "Cirque Rouge Swingtett". Tickets ab 25 Euro gibt es bereits online

Cirque Rouge gastiert einmal im Monat im Ateliertheater mit "Sunday Soirée Jazz & Burlesque".
  • Cirque Rouge gastiert einmal im Monat im Ateliertheater mit "Sunday Soirée Jazz & Burlesque".
  • Foto: Mark Völker
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Mehr zum Thema:

Bleibt der Vorhang nun für immer zu?
Kalinka Kalaschnikows prickelndes Vergnügen
Kalinka erobert die Tanzbühnen im Sturm
4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen