Kühle Meile Zieglergasse
So kühl wird’s am Neubau

Ab August wird die Zieglergasse umgebaut. Das Ziel: die gefühlte Temperatur dort um rund fünf Grad senken.
2Bilder
  • Ab August wird die Zieglergasse umgebaut. Das Ziel: die gefühlte Temperatur dort um rund fünf Grad senken.
  • Foto: ZOOM VP
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Damit die Hitzetage für die Neubauer erträglicher sind, setzt der Bezirk auf grüne Maßnahmen.

NEUBAU.  Die beste Abkühlung im Sommer ist eine kühle Meeresbrise, ein leichter Windzug, kaltes Wasser und Schatten. Am Neubau ist man von einer Meeresbrise zwar weit entfernt, von der Abkühlung jedoch nicht. Denn ab 19. August beginnen schon die Umbauarbeiten zur "kühlen Meile" in der Zieglergasse.

Mit kühlenden Elementen, heller Pflasterung und natürlicher Beschattung werden ab sofort die hohen Temperaturen im siebten Bezirk angenehmer. "Wir steuern den Hitzetagen mit der 'kühlen Meile' Zieglergasse entgegen", ist Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) überzeugt. Mit insgesamt vier Kühlbögen, fünf Pergolen mit Sitzelementen, 32 Einzelsesseln, fünf Hydrantenaufsätzen und 24 Bäumen sorgt man für angenehmere Temperaturen. Weitere 20 neue Bäume werden zwischen der Apollogasse und der Lerchenfelder Straße gepflanzt. Bei der Umgestaltung konzentriert man sich in der Zieglergasse besonders auf folgende Bereiche:

• vor der Volksschule auf Höhe der Zieglergasse 21
• Häuserrücksprung auf Höhe der Hausnummern 34/34a
• Kreuzungsplateau mit der Westbahnstraße
• Bereich zwischen Badhausgasse und Lerchenfelder Straße

"Damit entsteht Wiens erste klimaangepasste Straße, ein Best-Practice-Beispiel für die Schaffung von Lebensraum mit natürlicher Beschattung und kühlem Nass", freut sich Reiter.

Erfolg für den Verkehr

Gehsteigerweiterungen, Sitz-Schatten-Module, neue Grünflächen, Kühlbögen und zusätzliche Trinkwasseraufsätze bei den bestehenden Hydranten erwarten die Neubauer. Für die Radfahrer wird es 150 Stellplätze geben – doch das ist nicht noch nicht alles, was sich im Verkehrsbereich tut. Durch die Entfernung der Ampel am Kreuzungsplateau Zieglergasse/Westbahnstraße werden geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen, wie Fahrbahnerhebungen und eine verbesserte Sicht durch Gehsteigvorziehungen, ermöglicht.

Die Auswirkungen des Klimawandels bekommen die Neubauer immer stärker zu spüren. - Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne)

Aufgrund der Straßenbauarbeiten wird der Autoverkehr im August für die Bereiche Lindengasse bis Seidengasse sowie das Plateau in der Burggasse und Neustiftgasse gesperrt sein. Spatenstich ist am 21. August mit Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) und Bezirksvorsteher Markus Reiter. Insgesamt kostet das Projekt nach den notwendigen Wasserrohrarbeiten im vergangenen Jahr und der Neuadaptierung der Zieglergasse 2,4 Millionen Euro. 30 Prozent davon werden vom Bezirk getragen.

Ab August wird die Zieglergasse umgebaut. Das Ziel: die gefühlte Temperatur dort um rund fünf Grad senken.
Im August wird mit den Umbauarbeiten zur "kühlen Meile" in der Zieglergasse gestartet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen