Simyball
Spielerisch Stress abbauen made in Austria

Diplomierter Sporttrainer: Erfinder Andreas Chabicovsky setzt auf psychische und physische Fitness.
3Bilder
  • Diplomierter Sporttrainer: Erfinder Andreas Chabicovsky setzt auf psychische und physische Fitness.
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

Idee aus Neubau: Der „Simyball“ soll psychischer Belastung ein Schnippchen schlagen.

NEUBAU. Angenehm liegt die bunte, mit Silikon ummantelte Kugel in der Hand und erinnert ein wenig an seine Verwandten, die knautschigen Antistressbälle, die gedrückt oder gequetscht, den Stress verfliegen lassen sollen. Im Gegensatz dazu handelt es sich beim „Simyball“ allerdings um ein tennisballgroßes High-Tech-Produkt, das sozusagen alle Stückln spielt.
„Anwender werden in die Lage versetzt, mit Spiele-Apps den eigenen Stress zum Vorteil zu nutzen. Oder es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, in negative Gemütszustände abzugleiten“, erklärt Erfinder und Entwickler Andreas Chabicovsky.

Doch wie soll das funktionieren? Einfach erklärt, hält man den Ball in der Hand und berührt die mit farbigen LED-Lämpchen ausgestatteten Sensoren mit den Fingern. So wird Puls, Haut- und Körpertemperatur gemessen und das Ergebnis auf einem Handy, Tablet oder Computerbildschirm angezeigt. Zwei Schnelltests dienen zur raschen Analyse des Stresslevels und mit der Game-App wählt man danach eines der acht Spiele, die je nach Notwendigkeit, Konzentration, Achtsamkeit oder Entspannung aktivieren. Die Kugel fungiert quasi in den einzelnen Games als Joystick. Die App „Bogenschießen“ dient der Entspannung und Konzentration. Je nach Stresslevel vergrößert oder verkleinert sich dabei die Zielscheibe. Um die Stresstoleranz zu steigern, kommt das „Pinguin-Game“ zum Einsatz, wobei man Hindernissen ausweicht und Sterne sammelt.

Training mit Spaßfaktor

Chabicovsky ist im IT-Bereich tätig und als diplomierter Sporttrainer tagtäglich mit Situationen konfrontiert, in denen es von großem Vorteil ist, den Stress im Griff zu haben. „Die Entwicklung dauerte zwei Jahre. Wichtig war mir dabei, ein mentales, aber auch mobiles Gesundheitstraining zu entwickeln, das aktiviert, entspannt und gleichzeitig den Spaßfaktor nicht zu kurz kommen lässt."

Die Kugel wird aus recyceltem Kunststoff erzeugt, unterstreicht durch Tauschakkus seine Nachhaltigkeit und wird in Österreich gefertigt. Mehrere 100.000 Euro sind bereits in dieses bemerkenswerte Projekt geflossen. Voll funktionstüchtig, patentiert und sogar mit einem Innovationspreis ausgezeichnet, soll es den Markt um ein sinnvolles Gesundheitsdevice ergänzen. „Dem stehen leider nur mehr die Produktionskosten im Weg“, bemerkt Chabicovsky.

Zurzeit kann man seine Erfindung nur in Seminaren testen und sich von der Wirkung überzeugen. Das finanziert gerade mal ein paar Dutzend der Kugeln, die hoffentlich schon bald in den Händen derjenigen landen werden, die dem Alltagsstress ein Schnippchen schlagen wollen. Weniger als 200 Euro soll der "Simyball" kosten – also durchaus leistbar, schließlich geht es ja ums eigene Wohlbefinden. Infos: www.simyball.com

Autor:

Wolfgang Unger aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.