Einladung: NEOS-Jahresauftakt am 10. Jänner 2013 in Hohenems (Otten Gravour)

NEOS - Das Neue Österreich, eine junge und neue Partei für Österreich stellt sich vor.
Wir treten 2013 an. Wir wollen Österreich erneuern. Die NEOS-Rakete fliegt. Wir müssen weiter an Höhe gewinnen und Kräfte sammeln. Wir wollen ins Parlament.

Eine Gelegenheit zum Einsteigen, Auftanken und Durchstarten. Für Neue, Alte und alle anderen. Mit Ideen für unser Österreich, Musik, Brot, Wein und viel Motivation.

Wir sind unterwegs um Österreich zu erneuern, machen Sie sich ein persönliches Bild unserer Visionen und Pläne für Österreich. Wir freuen uns auf Anregungen, Inputs und Feedback!

Wir sind nun bereits 1.000 NEOS-Freunde in ganz Österreich. Wir kommen aus der Mitte des Volkes und wir wollen unseren Hausverstand ins Parlament tragen. Um das zu schaffen, wollen wir noch breiter werden. Noch bekannter. Noch schlagkräftiger. Dazu brauchen wir viele Köpfe und Hände. Die Armee der Davids wächst und wächst. Aber Goliath wankt noch nicht wirklich. Da müssen wir noch zulegen. Unser NEOS-Jahresauftakt in Vorarlberg ist ein wichtiger Baustein dazu. Wir laden Dich und Deine Freunde herzlich ein. „Kummts vorbei!“


Hohenems, 10. Jänner 2013, 18.30 Uhr, Otten Gravour
Schwefelbadstraße 2, 6845 Hohenems

Kurze Gebrauchsanweisung für den Jahresauftakt: Selbst kommen, Freunde mitnehmen, Opa mit einhängen, Tanten anrufen und Kinder einpacken. Und dann live die Energie erleben, die uns ausmacht und mit der wir der Politik in Österreich wieder Leben geben.

Wir bitten um kurze formlose Anmeldung unter kontakt@neos.eu.

Stillstand und Korruption raus: NEOS rein. Unser Land – gib ihm!

Matthias Strolz
Vorsitzender NEOS – Das Neue Österreich
Neue Köpfe. Neuer Stil. Neue Politik.

9½ Punkte-Plan für ein Neues Österreich. Was wir als politische Bewegung wollen:

1) Bildungspolitik entfesseln: Parteien raus aus der Schule, Autonomie rein.

2) Vielfältiges Bildungsangebot, einheitliches Ziel: Mittlere Reife für alle.

3) Klar für Europa: Vereinigte Staaten von Europa mit mehr Bürger_innenbeteiligung.

4) Ganz oder gar nicht: Finanziell eigenverantwortliche Länder, sonst Landtage abschaffen.

5) Echte Demokratie: Parteienförderung um 75 Prozent kürzen, mehr Geld für ein starkes Parlament.

6) Macht den Bürger_innen: Personenwahlrecht statt Parteienstaat.

7) Verantwortung für unsere Kinder: Keine neuen Schulden, Pensionsprivilegien beenden.

8) Damit den Richtigen geholfen wird: Ein Bürgergeld statt zig verschiedene Sozialleistungen.

9) Mehr Freiheit: Pflichtmitgliedschaft in den Kammern abschaffen.

9 1/2) Halber Punkt, voller Ernst: 9½. Wir kommen nicht, um zu bleiben: Wir geben unseren Wähler_innen eine Stimme, bis unsere Forderungen erfüllt sind.

Mehr dazu unter www.neos.eu

Wann: 10.01.2013 18:30:00 Wo: Otten Gravour, Schwefelbadstraße 2, 6845 Hohenems auf Karte anzeigen
Autor:

NEOS Das Neue Österreich aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.