Wiens erster Brotautomat

Kristina B. hat kürzlich den Brotautomaten entdeckt: "Für Vergessliche wie mich besonders praktisch!"
  • Kristina B. hat kürzlich den Brotautomaten entdeckt: "Für Vergessliche wie mich besonders praktisch!"
  • hochgeladen von Aleksandra Kozbunarova

NEUBAU. Es ist eine Initiative gegen die Verschwendung von Lebensmitteln und kommt gleichzeitig jenen zugute, die vergessen haben, rechtzeitig einzukaufen: Seit einem Monat kann man sich in der Schottenfeldgasse 88 zwischen 20 und 6 Uhr morgens Gebäck günstig aus dem Automaten holen.

Ein Drittel günstiger

Jenes Gebäck, das während der Öffnungszeiten der "Felzl"- Bäckerei keine Abnehmer findet, ist nun in der Nacht erhältlich. Je nachdem, wie viel Brot und Mehlspeisen zu Betriebsschluss übrig bleiben, wird der Automat befüllt. In der Regel ist der Preis um ein Drittel niedriger als im Geschäft: Das Brot kostet zwei Euro, Mehlspeisen 1,50 Euro.
"Pro Nacht machen geschätzte 25 bis 30 Käufer von unserem Angebot Gebrauch", erklärt Horst Felzl, Gründer der Bäckerei. "Manchmal ist der Automat in der Früh komplett leer. Auch am Wochenende wird er viel in Anspruch genommen."

40 Kilo Essen im Müll

Entwickelt wurde er von Designerin Katharina Dankl und Bäcker Horst Felzl im Rahmen des Projekts "I love Brot". Die grundsätzliche Idee ist, die Verschwendung von Nahrung zu reduzieren. Denn jeder Wiener wirft im Jahr rund 40 Kilogramm Essen weg, bundesweit sind das insgesamt 70.000 Tonnen genusstaugliche Lebensmittel, wie eine Erhebung der Stadt Wien zeigt.

Autor:

Aleksandra Kozbunarova aus Währing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.