19.09.2014, 00:00 Uhr

Heuriger Kierlinger: Die Weinlese steht vor der Tür!

Ausgezeichnete Qualität und familiäre Atmosphäre zeichnen den Heurigen Kierlinger aus. (Foto: Kierlinger)

Im Garten des Heurigen Kierlinger hält der Herbst Einzug, das Laub der Bäume verfärbt sich und die Weinpresse im Hof nimmt ihre Arbeit auf.

Ein arbeitsreiches Jahr im Weingarten neigt sich dem Ende zu, bald darf die Belohnung in Form von qualitätsvollen Weintrauben gelesen werden. Einigen Unwettern und einem kühlen Sommer zum Trotz hat sich das Traubenmaterial sehr gut entwickelt, die Menge ist geringer als in letzten Jahren, die Qualität jedoch ausgezeichnet. Authentizität und Gastfreundschaft lassen jeden Besuch bei Kierlinger zu etwas Besonderem werden. In den letzten warmen Sonnenstrahlen können in Kierlingers Heurigengarten frischgepresster Most und Sturm verkostet werden. Egal ob alleine, zu Zweit oder mit der ganzen Familie, beim Heurigen Kierlinger soll sich jeder zu Hause fühlen!

Alles für Ihre Feier!

Auch feiern kann man beim Kierlinger in allen Varianten. Verschiedene Räumlichkeiten auch für geschlossene Gesellschaften stehen zur Verfügung. Der persönliche Kontakt und die Einsatzbereitschaft der ganzen Familie garantieren ausgezeichnete Qualität, bestes Service und familiäre Atmosphäre.

Kierlinger`s Sturmwanderung 2014

Am Sonntag, den 12. Oktober 2014 findet die traditionelle Sturmwanderung statt. Der Weg führt durch herbstlich gefärbte Weingärten hinauf auf den Nussberg. Bei herrlichem Ausblick auf die Stadt gibt es interessante Geschichten rund um den Wiener Wein, sowie eine Pausenstation mit Sturm, Most und Schmalzbroten. Nach Einbruch der Dunkelheit erfolgt mit Fackeln der Abstieg zurück zum Heurigen, wo dann weiter "gestürmt" werden kann.
Treffpunkt um 17 Uhr beim Heurigen Kierlinger, Eingang Zahnradbahnstrasse – Endstation D-Wagen (Anmeldung erbeten: 01/370 22 64).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.