13.10.2014, 20:19 Uhr

Neupriester für den Deutschen Orden

Die Pfarrkirche St. Laurenz in Schottenfeld war Schauplatz einer festlichen Priesterweihe
Wien: (repl) | Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014 fand in der Pfarrkirche St. Laurenz - Schottenfeld in Wien Neubau eine feierliche Priesterweihe statt. P. Hans-Ulrich Möring wurde vom Eisenstädter Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics in einer zweistündigen Zeremonie zum Priester geweiht. Zahlreiche Gäste aus der niedersächsischen Heimat des Weihekandidaten, aus der Diözese Eisenstadt, dem Deutschen Orden und den künftigen Wirkungsstätten des Neupriesters wohnten dem Festakt bei.
P. Hans-Ulrich Möring wurde 1968 in Wildeshausen in Niedersachsen geboren. Nach seinem Theologiestudium wirkte er als Referent und Sekretär beim Hochmeister des Deutschen Ordens. 2009 trat er dem Deutschen Orden bei. 2013 erfolgte die Weihe zum Diakon. Zuletzt wirkte er in der Diözese Eisenstadt als Referatsleiter und Zeremoniär von Diözesanbischof Zsifkovics. Nach seiner Weihe wird er noch einige Monate in Eisenstadt tätig sein. Ab September 2015 wird er im Pfarrverband Spannberg Dechant P. Karl Seethaler unterstützen, da zu diesem Zeitpunkt eine Vergrößerung des Pfarrverbandes geplant ist.
Im Anschluss an die Festmesse waren die Gäste zu einer Agape im Pfarrhof Schottenfeld geladen und hatten somit Gelegenheit, den neugeweihten Priester näher kennenzulernen.
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.