03.09.2014, 14:38 Uhr

Österreichische Erstaufführung: "Lampedusa" von Henning Mankell

Wann? 03.11.2014 19:30 Uhr

Wo? DAS OFF THEATER, Kircheng. 41, 1070 Wien AT
Wien: DAS OFF THEATER | Das MEIDLINGER ENSEMBLE bringt wieder eine österreichische Erstaufführung: Das Theaterstück "Lampedusa" des bekannten schwedischen Autors Henning Mankell.
In diesem Stück treffen zwei starke Frauen aufeinander, die Fernsehmoderatorin Anna und die weiße, aus Afrika stammende Muslimin Titania. Anna will quotenträchtige Themen, Titania, die in einer lesbischen Beziehung lebt, hat hingegen ein spezielles Anliegen. Bei der Vorbereitung des Talks werden die kulturellen Unterschiede trotz beiderseitiger Bemühung offenbar, zusätzlich stört der Wetterredakteur Anders, der gerne selbst Talk-Gast wäre.
Mankell (als Schöpfer des Kommissars Wallander berühmt) lebt abwechselnd in seiner schwedischen Heimat und in Mosambik, wo er ein professionelles Theater leitet. Er ist tiefer Kenner beider Mentalität. So entstand ein spannendes Stück voller interessanter Wendungen.
Unter der Regie von Julius Berger spielen Hanna Mayer, Marion Schönherr und Helmut Mayer. Die Premiere findet am 3.November 2014 statt, weitere Vorstellungen am 5.,6. und 11. November. Kartenbestellungen unter www.meidlinger-ensemble.at, per Email theater@meidlinger-ensemble.at oder telefonisch 0664/764 9525.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.