offline

Julia Emma Weninger

36
Heimatbezirk ist: Neubau
36 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.10.2010
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 2

Sammler aus Leidenschaft 1

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Innere Stadt | am 10.11.2010 | 665 mal gelesen

Otto Jekels Schellackplattensammlung umfasst schon 10.000 Stück - Der Künstler Otto Jekel befindet sich ständig auf der Jagd: Im Internet, auf Flohmärkten und über Tauschbörsen sucht er nach Raritäten aus den zwanziger bis sechziger Jahren. Begonnen hat seine Leidenschaft für Musik schon in frühester Kindheit: „Meine Mutter hat viel Radio gehört, deshalb war Musik mein ständiger Begleiter“, erzählt Jekel. Als Bub im Alter...

8 Bilder

Vokales Weltkulturerbe 1

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Penzing | am 09.11.2010 | 253 mal gelesen

Zahlreiche Musikliebhaber sind dem Ruf von SalamOrient-Festivalinitiator und -leiter Norbert Ehrlich in die Sargfabrik gefolgt, um den unglaublichen Tönen Munadjat Yulchievas zu lauschen. Im Rahmen des SalamOrient 2010 Festivals gab Yulchieva eines ihrer weltweit sehr raren und hochgeschätzten Konzerte. Die Künstlerin, deren Name eigentlich „Aufstieg zu Gott“ bedeutet, gilt als die führende Vertreterin der klassischen...

9 Bilder

Quer durch den Wienerwald

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Mariahilf | am 09.11.2010 | 252 mal gelesen

Bei einer Reise quer durch den Wienerwald kann man viel erleben. Sogar, wenn man diese lediglich virtuell tut. Das stellte Fotokünstler Adolf Schatten kürzlich im Rahmen seiner Tonbildschau „Unterwegs im Wienerwald – Wienerwald im Wandel der Jahreszeiten“ im Haus des Meeres eindrucksvoll unter Beweis. Einige Naturburschen und -mädels ließen sich auf das „Experiment“ ein und genossen einen Abend voller Naturimpressionen,...

10 Bilder

Kürbisfest am Naschmarkt

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Mariahilf | am 03.11.2010 | 784 mal gelesen

Zwischen Biowelt und Käsehütte lud die Initiative „Mariahilf is(s)t gesund!“ kürzlich bei strahlendem Herbstwetter zum ersten Kürbisfest am Naschmarkt. Zahlreich erschienene Besucher informierten sich über das Gemüse der Saison und probierten aus Kürbis hergestellte Köstlichkeiten und Spezialitäten. So auch die Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien Brigitte Jank und Naschmarkt-Hausherr Johannes Lingenhel. „Der Kürbis ist...

1 Bild

Sichere Stromversorgung für Favoriten

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Favoriten | am 25.10.2010 | 401 mal gelesen

Das Triester Viertel hat sich in den letzten Jahren merklich verändert. Projekte wie die Erweiterung des Kaiser-Franz-Joseph Spitals und die Errichtung des Hauptbahnhofs Wien führten zu einem deutlich erhöhten Strombedarf. Um diesen besser decken zu können, errichtet Wien Energie an der Raxstraße das neue Umspannwerk Wienerberg. Das 27 Millionen teure Umspannwerk wird ab Ende 2012 das Gebiet von der Wienerbergstraße über...

13 Bilder

Barfly’s feiert seinen 20er

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Mariahilf | am 25.10.2010 | 646 mal gelesen

Mit Mojitos, Zigarren und der Musik von Dean Martin und Frank Sinatra läutete das Barfly’s letze Woche sein drittes Jahrzehnt ein. Als Mario ­Castillo 1990 im ehemaligen Offiziers-Casino des Hotels Fürst Metternich das Barfly’s eröffnete, glaubte niemand, welchen Boom er damit auslöste. Heute, zwanzig Jahre später kann man das Barfly’s aus der Wiener Szene nicht mehr wegdenken. Am Ehrentag der Cocktailbar sorgte der...

6 Bilder

Mit Retropics in die Zukunft

Julia Emma Weninger
Julia Emma Weninger | Mariahilf | am 18.10.2010 | 868 mal gelesen

Zu einer Vernissage lud kürzlich der berühmte Fotokünstler Mato Johannik. Unter dem Titel „MATO Photography Restrospective“ führt Mato durch sein bisheriges facettenreiches künstlerisches Schaffe. Die zahlreich erschienenen Gäste, unter ihnen Künstler, Kenner und Insider der Kulturszene, zeigten sich von Matos Werken und dem Ambiente von „f6 – The Open Factory“ begeistert und ließen den Abend gechillt wie im eigenen...