offline

Lea Bacher

53
Heimatbezirk ist: Neubau
53 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 02.07.2018
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Gemeindebau Miesbachgasse: Mieterin zu Unrecht gekündigt?

Lea Bacher
Lea Bacher | Neubau | am 06.08.2018 | 98 mal gelesen

Beschwerden der Nachbarn, der Mietvertrag gekündigt: Eine zweifache Mutter kämpft um ihre Wohnung. - LEOPOLDSTADT.  Roswita Arevalo wohnt, mit zwei kleinen Söhnen und Hund, im Gemeindebau in der Miesbachgasse. Sie wirkt wie eine ganz normale Mieterin. Doch nicht jeder ist dieser Meinung. Beschwerden bei Wiener Wohnen gab es bislang von mehreren Nachbarn. Sogar eine Unterschriftenliste setzte man auf. Es folgte die...

1 Bild

Porträt: Eine Armenierin im 20. Bezirk 1

Lea Bacher
Lea Bacher | Neubau | am 06.08.2018 | 38 mal gelesen

Seit 1971 lebt Tiruhi Bauer in der Brigittenau. Im Gespräch erzählt sie über Integration und den Bezirk. - BRIGITTENAU. Die Sonne scheint Tiruhi Bauer ins Gesicht. Mit ihren Einkäufen sitzt sie an ihrem liebsten Fleckerl im Bezirk, dem Brigittaplatz. Seit 47 Jahren lebt die Armenierin in der Brigittenau. "Das Schicksal hat mich hierher geführt", erzählt sie. Verbunden fühlt sie sich jedoch nach wie vor auch der griechischen...

2 Bilder

"Unverschwendet" am Schwendermarkt: Einkochen statt wegwerfen 1

Lea Bacher
Lea Bacher | Rudolfsheim-Fünfhaus | am 31.07.2018 | 90 mal gelesen

Die Geschwister Cornelia und Andreas Diesenreiter sind mit dem Start-up "Unverschwendet" erfolgreich. Sie kämpfen vom Schwendermarkt aus gegen Lebensmittelverschwendung. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Jedes Jahr werden in Österreich Millionen Kilo einwandfreies Obst und Gemüse weggeworfen. Das Rudolfsheimer Start-up "Unverschwendet" nutzt die Überproduktion und verarbeitet Übriggebliebenes. Das Ziel: Mit Nachhaltigkeit eine...

1 Bild

Streetwork Hietzing: Seit 15 Jahren für die Jugend

Lea Bacher
Lea Bacher | Hietzing | am 30.07.2018 | 40 mal gelesen

Liebe, Stress, Familie und Schule: Streetwork Hietzing kümmert sich um die Jugendlichen im Bezirk. - (lb). Von Problemen in der Familie bis hin zur Begleitung auf öffentliche Ämter: Die Streetworker in Hietzing sind für Kinder und Jugendliche da, die auf Hilfe angewiesen sind – und das seit 15 Jahren. "Wir sind ein Sprachrohr für die Jugendlichen", sagt Christian Reiner, der Leiter der Einrichtung, über das Projekt. Die...

2 Bilder

Beim Schokoladekönig zu Besuch

Lea Bacher
Lea Bacher | Mariahilf | am 23.07.2018 | 121 mal gelesen

Riesige Teigschüsseln mit überdimensional großen Schneebesen, vom Hahn fließende Schokolade und bunt verzierte, mehrstöckige Hochzeitstorten – der Familienbetrieb Leschanz ist einer der ältesten Schokoladenmanufakturen Wiens. - MARIAHILF/INNERE STADT. Herr Leschanz hat einen festen Händedruck. Er ist ein großer Mann mit grauem Haar und Brille, passt genau in das Bild des Chefs einer Schokoladenmanufaktur. Seit Jahrzehnten...

1 Bild

Kommt in Liesing bald ein drittes Gymnasium?

Lea Bacher
Lea Bacher | Liesing | am 18.07.2018 | 153 mal gelesen

Grüne und SPÖ haben einen Antrag für die Errichtung eines weiteren Gymnasiums in Liesing gestellt. - LIESING. In Liesing wohnen derzeit circa 111.000 Menschen. Die Zahl sollte aber in den nächsten Monaten auf 120.000 Einwohner ansteigen. Vor allem Familien mit Kindern zieht es in den Süden Wiens. Darum ist auch der Bedarf an mehr Schulen und vor allem an einem Gymnasium sehr groß. Die aktuelle Situation des Platzmangels...

1 Bild

Taxiinnung vs. Uber - nun entscheidet das Gericht

Lea Bacher
Lea Bacher | Neubau | am 13.07.2018 | 76 mal gelesen

Anklagen, Verhandlungen, Rechtfertigungen: wie es wirklich mit dem Fahrdienstvermittler Uber weitergeht, bleibt bis auf Weiteres unklar. Die Entscheidung liegt letztendlich beim Exekutionsgericht. - WIEN. Die Welt der Taxifahrer schien in Ordnung zu sein, bis der amerikanische Fahrdienstvermittler Uber auch in Wien auftauchte: komfortables Online-bestellen via App, günstige Preise und kurze Wartezeiten ließen Uber schnell zur...

5 Bilder

Venedig-Flair an der Alten Donau

Lea Bacher
Lea Bacher | Donaustadt | am 09.07.2018 | 311 mal gelesen

Der Verein "Voga Veneta Vienna" bringt mit seinen Gondeln einen Hauch von Venedig über die Alte Donau. Die bz war bei einer Ausfahrt mit den Booten dabei. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. Der Wind weht leicht und die Gondeln schaukeln im Wasser. Der Holzsteg knarrt unter Enzo Prochazkas bestimmten Schritten. Es ist warm, in einem kleinen Boot am Hafen sitzt ein Mann und liest gemütlich eine Zeitung. Und das ist Wien? Ja! Für dieses...