Bezahlte Anzeige

Von einem rostigen Schlagzeug zu zehntausenden trockenen Gebäuden!
35 Jahre AQUAPOL! Feiern Sie mit uns!

"On drums" | Erfinder Ing. Wilhelm Mohorn anno dazumals
3Bilder
  • "On drums" | Erfinder Ing. Wilhelm Mohorn anno dazumals
  • Foto: (C) EXM Technologies GmbH
  • hochgeladen von EXM Technologies GmbH

Die Geschichte von AQUAPOL beginnt mit einem rostigen Schlagzeug in einem feuchten Keller.
Erfinder und zeitweiliger Forscher Ing. Wilhelm Mohorn ärgerte sich darüber so sehr, dass er nach Wegen der Kellerentfeuchtung suchte.

Da er sich schon zuvor intensiv mit Alternativenergiebeschäftigt und auch zwei Patente angemeldet hatte, fand er rasch Zugänge für eine alternative Lösung.

Ihn faszinierten die Idee eines globalen Erdfeldes, seine eigene neuen Theorien des Erdkerns und die
Ideen des Wissenschaftlers und Genies Nikola Tesla, der unser großes Vorbild ist.

Durch einen ersten Prototyp mit einer Zylinderspule stellte er ziemlich rasch Veränderungen in seinem Keller fest:

DER MODERGERUCH VERSCHWAND, DIE RELATIVE LUFTFEUCHTIGKEIT SANK UND DIE MAUERFEUCHTIGKEIT NAHM MESSBAR AB.

Nach weiteren positiven Feldversuchen bei Freunden und in der eigenen Familie gründete Ing. Wilhelm Mohorn 1985 sein Unternehmen. Heute blickt AQUAPOL auf über 55.000 (Stand 2019) installierte Anlagen und ähnlich viele zufriedene Kunden zurück.

Für Erfinder Ing. Wilhelm Mohorn galt es, noch viele weitere Aufgaben und Herausforderungen auf dem Weg zur Mauertrockenlegung zu bestehen. Er stellte sich dem Umgang mit Einflüssen von Elektrosmog auf seine Erfindung bzw. auf die genaue Struktur des Erdfeldes und den Zweifeln von Wissenschaftlern. „Das reizt den Tüftler besonders, etwas Unmögliches möglich zu machen“, war und ist dabei sein Credo und sein Weg zum Erfolg.

Weitere Informationen: Jubiläumsaktion

Autor:

EXM Technologies GmbH aus Neunkirchen

Griesleiten 3, 2654 Prein an der Rax
+43 2666 53872
office@aquapol-international.com
Webseite von EXM Technologies GmbH
EXM Technologies GmbH auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Politik
12 Bilder

SPÖ-Führungsriege beim Mahnmal "Anhaltelager Wöllersdorf 1934"
Kundgebung zum Gedenken des 12. Februar 1934

WIENER NEUSTADT (kre). Im Gedenken an den 12. Februar 1934, dem Beginn des österreichischen Bürgerkrieges, der in drei Tagen mehr als 300 Tote und 800 Verletzte forderte und den endgültigen Untergang der 1. Republik besiegelte, fand beim Mahnmal "Anhaltelager Wöllersdorf 1934" eine Kundgebung statt. Mahnende Worte anlässlich des 12. Februar 1934 sprachen der Vorsitzende der Freiheitskämpfer des Bezirkes Wiener Neustadt, Dr. Hans Stippel sowie der SPÖ Bezirksvorsitzende LAbg. Klubobmann...

Lokales
Nach acht Monaten Weltreise ist Familie Ratteneder wieder zurück in Österreich.
12 Bilder

Familie Ratteneder auf Weltreise, Pielachtal
Familie Ratteneder ist zurück in Ober-Grafendorf

Nach acht Monaten Weltreise ist Familie Ratteneder wieder zurück im Pielachtal. OBER-GRAFENDORF (th). Warmer Wind spielt mit deinen Haaren, warmer Sand unter den Füßen und eine Menge neue Eindrücke sammeln und das für fast ein Jahr. Das klingt doch sehr verlockend? Die Idee von einem Leben auf Zeit - weit weg von zu Hause. Genau das traute sich Familie Ratteneder aus Ober-Grafendorf im Mai 2019: Mit ihren beiden Kindern traten Petra und Alexander ihre Weltreise an. "Wenn nicht jetzt, wann...

Lokales
Insgesamt elf Pferde wurden in diesem Anhänger transportiert.

St. Valentiner Polizei stoppt Tiertransporter
11 Pferde auf 9 m2 eingepfercht

Polizei stoppt Tiertransporter. 9 Ponys, 1 Pferd und 1 Fohlen in Anhänger eingepfercht. ST. VALENTIN. Polizisten wurden in St. Valentin auf einen "scheinbar überladenen Kraftwagenzug" aufmerksam, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). Bei der Kontrolle des Lkws mit niederländischer Zulassung und dem gezogenen Anhängers mit ungarischer Zulassung stellten die Polizisten fest, dass am Anhänger des Tiertransporters 9 Ponys, 1 Pferd und 1 Fohlen auf einer gesamten Ladefläche von...

Lokales
Die BHAK für Führung und Sicherheit ist nun "Expert.Schule"

Zertifizierung
BHAK für Führung und Sicherheit ist „Expert.Schule“

Digitale Medien verändern unsere Welt und unser Leben in einem Ausmaß, wie dies zuletzt wohl bei der Einführung des Buchdrucks der Fall war. Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne die Nutzung digitaler Technologien kaum denkbar – digitale und informatische Kompetenzen sind für die Teilhabe an unserer Gesellschaft unerlässlich. WIENER NEUSTADT (Red). In der Schulausbildung geht es  um den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien in allen Gegenständen sowie die Steigerung der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.