Payerbachs Schüler als Filmstars

54Bilder

Im vergangenen Schuljahr wurde von den Schülern der 3. Klasse im Informatikunterricht eine Kriminalgeschichte geschrieben, die so gut ankam, dass man überlegte, ein Schulprojekt daraus zu machen. Zuerst war ein Theaterstück geplant – weil es aber in der NNÖMS Payerbach sogar ein Schulfernsehen gibt, wurde beschlossen, einen Film zu drehen.

"Die Gier is a Hund"

Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 wurde das Drehbuch entwickelt, Drehplätze wurden gesucht und gefunden, die Schauspieler wurden gecastet, Kostüme überlegt. Es wurden Sponsoren aufgetrieben und um Förderungen angesucht. Im Rahmen des diesjährigen Industrieviertel Festivals der Kulturvernetzung Niederösterreich wurde das Payerbacher Projekt unter vielen ausgewählt und gefördert. Bis in den Frühling werden die Dreharbeiten laufen, die der Gloggnitzer Peter Geyer (Echtzeit TV) begleitet. Alle Arbeiten rund um den Film werden von den Schülern – mit Unterstützung von Profis und dem Lehrerteam –  in der Freizeit erledigt, denn der reguläre Schulbetrieb soll duch das Projekt möglichst nicht gestört werden.
Die Premiere des ca. 30-Minuten-Streifens ist am 2. Juni im Payerbacherhof geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen