Anzeige

Ein Ort – eine Wiese – ein Haus – eine Familie
"Haus SEISERs schräge Wiese" - Trend und Tradition

5Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Skischule Seiser in Mönichkirchen, seit 1950 im Wintersport von Wien bis Graz, vom Wiener Becken über die Wiener Alpen bis in die Bucklige Welt bekannte Winterdestination, bietet auch im Sommer speziell für Familienausflüge etwas ganz Besonderes.

Liftwiese im Winter

Seit dem Jahr 1950 wird auf der Gemeinde Liftwiese in Mönichkirchen am Wechsel bei der Skischule Seiser bereits in der dritten Generation Ski- und Snowboardunterricht angeboten. Vom Kleinkinderskilauf bis zum Skirenntraining, vom Snowboardunterricht bis zum Telemarken gibt es hier seit 70 Jahren im Winter für die ganze Familie ein sehr umfangreiches Wintersportprogramm der Familie SEISER.
Trend und Tradition werden im Haus Seiser seit Jahren groß geschrieben.
In den urigen Zimmern ist es sehr erholsam, äußerst ruhig und gemütlich und das herrlich gesunde, klare Wasser, die gesunde Waldluft beeindruckt seit Jahren die Gäste.

Schräge Wiese im Sommer

Auf der nun neu adaptierten "Haus SEISERs schräger Wiese" bei der Skischule Seiser können die Gäste ab jetzt ihre Freizeit und Urlaubstage im Winter UND im Sommer in herrlicher Umgebung und gesunder Luft verbringen.
Seit Juni 2018 gibt es auch im Sommer etwas NEUES: Es wird ab jetzt auf "Haus SEISERs schräger Wiese" für Familien und Kinder ein neues Sommer - Bewegungs- und Erlebnisprogramm angeboten.

Traditionell

Bereits 1988 veranstalteten Dieter Pflug und Christof Seiser in Mönichkirchen das 1. Österreichische Mountainbike Rennen. Start und Ziel war damals die "Gemeinde Liftwiese" bei der Skischule Seiser.
Heuer, exakt 30 Jahre danach, gibt es eine neue Attraktion speziell für Familien und Kinder.

Bergab gibt es für die Kinder zwei fantastische Neuigkeiten

Die Wellenbahn zum runter rutschen im Reifen mit Startrampe.
Der Fahrradparcours zum runter radeln mit dem Laufrad, dem Kinderfahrrad und dem Roller durch einen Hindernisparcours mit kleinen Anlegern, Schanzen und Wellen inkl. dem Rad und Helmverleih direkt im Haus Seiser
Bergauf geht es wieder zurück gemütlich mit dem neuen 70 m langen Förderband.
Ergänzt wird das Kinderbewegungserlebnis auf "Haus SEISERs schräger Wiese" mit einem lustigen Besuch auf der Riesenrutsche und mit tollen Kletter- und Geschicklichkeitsspielen auf dem großen Erlebnisspielplatz der Gemeinde Mönichkirchen.
In Christof Seisers Ski- und Bike Verleih gibt es E-Bikes für die Eltern zum Probieren und Üben auf gemütlichen Wegen rund um den Wechsel.
Mit E-Bikes kann man die wunderschönen „Wexl Trails“ bis nach St. Corona am Wechsel radeln und wird mit unserem hauseigenem Bus auf Wunsch wieder zurück gebracht .
Im Schmankerlbuffet wird man im Haus Seiser mit der "schräge Wiese" Jause verwöhnt. Wer noch nicht genug hat kann in der neuen Erlebniswelt Mönichkirchen am Wechsel im Umkreis von 5 Minuten Fußweg von „Haus SEISERs schräger Wiese“ den Hamari Kraxlpark, die Roller- und Mountain Kart Strecke von der Mönichkirchner Schwaig, den Schaukelweg und das Salaerium im Wasserpark genießen.

Infos & Kontakt
Barbara & Dieter Pflug: 0650 63 62 645, office@skisport7.at
www.haus-seiser.at, www.sport7.at, www.skisport7.at

Bike- und E-Bike Verleih:www.mtb7.at  (Homepage noch in Arbeit)

Öffnungszeiten: Mai/Juni/September/Oktober: Samstag/Sonntag/Feiertage: 13.00-18.00 Uhr | Juli/August: täglich: 13.00-18.00 Uhr und nach Voranmeldung

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen