Wimpassing
Vitásek ist am 13. November mit "Austrophobia" im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 37 Jahren debütierte Andreas Vitásek mit seinem Kabarett-Erstling „Spastic Slapstik“, als Schauspieler im Jahre 1982 in Niki Lists "Café Malaria". In den 1970er Jahren besuchte er die Theaterschule des berühmten Pantomimen Jaques Lecoq in Paris.

Sein aktuelles Solo-Programm „Austrophobia“ im Vorjahr Premiere und beschäftigt sich mit dem Heimatbegriff und dem Fremdsein. 2019 bringt es der sympathische Künstler nach Wimpassing und erstmals in den Bezirk. Tickets: € 27 | € 24 | € 15 beim Postpartner Wimpassing, in der Raiba und der Sparkasse
Andreas Vitásek
Austrophobia
13. November, 19.30 Uhr
Kulturcentrum
Bundesstraße 28
Wimpassing

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen