Ausflugsziele
Was man im Bezirk Neunkirchen nicht auslassen darf

Blick Richtung Schneeberg von Losenheim aus.
3Bilder

Viele Wege führen nach oben – bequeme, einfache und anspruchsvollere Bergtouren.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Schneeberg stellt mit 2.076 m den höchsten Berg Niederösterreichs dar. Er lässt sich von vielen Seiten bezwingen.
Einer der schönsten Wege führt vom Höllental über die Weichtalklamm bergwärts. Dabei passiert der Wanderer auch auf Leitern einige Felspassagen. Die Einkehr in der Hütte der Alpinen Gesellschaft Kienthaler ist für eine Rast empfehlenswert, bevor es weiter Richtung Gipfel geht. Von Rohrbachgraben aus führt eine einfachere Route auf den Schneeberg. Intensiver fallen dann schon die Wanderungen über den Unteren und Oberen Herminensteig (Bereich Schneebergdörfl) oder über den Fadensteig (Start Losenheim) aus.
Wer schweißtreibenden Bergwanderungen wenig abgewinnen kann, der sollte in Puchberg umsteigen. Denn seit 1897 ist das Hochplateau des Schneebergs mittels Zahnradbahn erreichbar. Der "Salamander" bringt Touristen bequem auf 1.800 m. Direkt daneben ist das sehenswerte Elisabethkircherl zu finden. Für Hüttenfreunde empfiehlt sich der weiteren Weg zum Dammböckhaus oder zur Fischerhütte nahe dem Gipfelkreuz.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.