Ternitz
Bei dieser Frau bekommt der Kino-Boss immer noch Herzrasen

4Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer Stadtkino-Betreiber Mario Picalek lernte seine Gemahlin Susanne – wie kann es anders sein – im Kino kennen.

"Susanne hat einen Geburtstag für ihre Tochter im Kino gebucht", denkt Mario Picalek lächelnd an das Kennenlernen seiner künftigen Angetrauten zurück. Klassisch alte Schule lud der Kino-Betreiber seine Herzensdame zu einen Kaffee ein. "Nach mehreren Treffen fasste ich schnell den Entschluss und machte ihr schon ein halbes Jahr später den Antrag", erzählt Picalek. Es folgte die Planung der Traumhochzeit mit standesamtlicher Trauung auf Schloss Mirabell in Salzburg. "Die kirchliche Trauung hatten wir in einem wunderschönen Ambiente in Venedig", gerät Picalek immer noch ins Schwärmen: "Das war für meine Frau und mich unvergesslich." Eine Hochzeitsreise in der Toskana folgte. Und wie harmoniert das Paar heute? "Sehr gut. Im März feiern wir unseren fünften Hochzeitstag", so der Ternitzer.

Und so geht's
Die Bezirksblätter suchen die schönsten Liebesgeschichten aus dem Bezirk Neunkirchen. Schicken Sie uns drei Bilder, die Ihre Love-Story dokumentieren und einige erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Lukas mit Mama Tamara, Papa Martin und Schwester Laura

WIR HELFEN!
"Lukas bringt jede Therapieeinheit weiter in seinem Leben"

Lukas Köchel aus Ybbs leidet seit seiner Geburt an den Folgen einer beidseitigen Gehirnblutung. YBBS. Er plaudert gern, ist freundlich, ein Kämpfer und zudem sehr wissbegierig. Diese Eigenschaften hören sich nach einem ganz normalen Sechsjährigen an. Doch Lukas Köchl aus Ybbs an der Donau (Bezirk Melk) wurden von Anbeginn seines Lebens übergroße Steine in den Weg gelegt. Blutvergiftung nach Geburt "Per Notkaiserschnitt kamen Lukas und seine Schwester Laura zehn Wochen früher auf die Welt. Laura...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen