Musiktrend
Ocin startet auf Streaming-Plattformen durch

Ocin lässt seinen Gedanken freien Lauf.
2Bilder

GRAFENBACH. Nicolas Goger alias Ocin startete mit EP "thoughts and feelings pt. 1" durch. Ein neues Album ist bereits in Arbeit.

Alles fing mit einer Gitarre an. Mit 14 Jahren begann Nicolas in einer Band als Leadsänger und Rhythmus-Gitarrist zu performen. Nach einigen kleineren Auftritten und dem Absolvieren der Matura löste sich der Teenager aber langsam von der Band.

Gedanken und Gefühle
Aufgrund des großen Interesses für die Musikproduktion, schlug Nicolas einen neuen Weg ein, seine Gedanken und Gefühle zu manifestieren. Mit 18 Jahren kaufte sich der Jung-Musiker ein Ableton Live 10, Monitorboxen, ein Interface und ein Kondensatormikrofon. Parallel dazu begann er ein Studium unter der Fakultät für Medientechnik an der FH St.Pölten. 

Neues Album
Nicolas produzierte bereits einige Songs, mit der EP "thoughts and feelings pt. 1" vollbrachte er jedoch unter dem Namen Ocin einen Neustart. Momentan arbeitet der Student an einem neuen Album und veröffentlichte diesbezüglich vor Kurzem die Single "heavy".

Aufwändige Produktion
Ocin produziert alle Lieder in seinem Homestudio. Mit seiner Musik möchte er Leute finden, die genauso denken, fühlen oder leben wie er. "Ich möchte mir eine Community aufbauen, um jedem zeigen zu können, dass es okay ist zu sein wie man ist und man sich für niemanden verändern muss.", so Nicolas Goger. Der Zukunft sieht Ocin auf jeden Fall mit Rückenwind und 100 Prozent Hingabe zu seiner großen Leidenschaft entgegen.
Seine Musik ist auf allen digitalen Streaming-Plattformen erhältlich, Live-Auftritte sind derzeit aber noch nicht geplant.

Ocin lässt seinen Gedanken freien Lauf.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen