Faschingssitzung
Wenn Neunkirchens Narren losgelassen

154Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wenn "Cordula Grün" in x-facher Ausführung als Männerballett über die Bühne tanzt, wenn die jungen Gardemädchen im Gleichtakt die Beine schwingen oder wenn Elvis von Doc Brandy für einen Auftritt aus der Gruft geholt wird – dann sind das die Werke der Neunkirchner Faschingsgilde. Am 11. Jänner, ab 19.11 Uhr, sorgten sie im VAZ Neunkirchen für Schenkelklopfer. Und die genossen neben Bezirkshauptmann Alexandra Grabner-Fritz, Bundesrätin Andrea Kahofer und Nationalrat a.D. Johann Hechtl ebenso wie Stadtchef Herbert Osterbauer, Vizebgm. Martin Fasan, Wartmannstettens Bürgermeister Johann Gneihs und Sparkassen-Vorstand Dr. Peter Prober. Auch Erwin Kaminek von der Jedlersdorfer FSG (Wien), Stefan Bischhorn aus Rohrbach an der Lafnitz, Bürg-Vöstenhofs Bürgermeister Johann Hainfellner sowie Volker Reichenbäck und der Bundeselferrat Peter Gorecki fanden den Weg ins VAZ Neunkirchen. Selbst das Landesprinzenpaar aus Berndorf war am 11. Jänner zu Gast. Am 12. Jänner, 19.11 Uhr, werden die narrisch-guaten Einlagen noch einmal gezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen