2751 Stunden im Dienste der Schottwiener Bevölkerung

Bevor die einzelnen Chargen und Sachbearbeiter diese eindrucksvolle Bilanz genauer erläutern konnten, begrüßte Kommandant OBI Friedrich Putz jun. die anwesenden Ehrengäste.
Neben 20 anwesenden Mitgliedern und der Gemeindeführung, unter der Leitung von Bgm. Wolfgang Ruzicka, Bed. und VzBgm. Karl Trenk, konnte auch GGR Johann Stranz, ABI Marc Maierhofer, HBI Friedrich Hiebler und die beiden Altkommandanten EOBI Harald Loibl sen. und EBI Viktor Krenthaller, begrüßt werden.
Bei insgesamt 155 Ereignissen leisteten die Schottwiener Florianis 2751 Mannstunden, welche sich aus Einsätzen, Übungen, Kursbesuchen und Tätigkeiten zum Erhalt des Dienstbetriebes zusammensetzten.
Unter anderem konnte vermeldet werden, dass das HLF-1 bereits bestellt wurde und mit einer Lieferung im 1. Halbjahr 2018 gerechnet werden kann. Auch durften 2 Mitglieder im vergangenen Dezember an einem Intensivlehrgang für Tunneleinsätze an der International Fire Academy im Schweizerischen Balsthal teilnehmen.
Als nächstes wurden OFM Andreas Stranz zum HFM und OLM Gerhard Rinnhofer zum HLM von OBI Friedrich Putz befördert.
Mit einer klaren Zielsetzung für das Jahr 2018, welche unter anderem die Feier zum 150- Jahr-Jubiläum und eine Fahrzeugweihe beinhaltet, beendete der Kommandant seine Ansprache.
Sichtlich beeindruckt von den Leistungen bedankte sich der Bürgermeister im Namen der Gemeinde bei den Kameraden und brachte seinen Stolz zum Ausdruck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen