500 Menschen im Untergrund

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fachgruppe für Karst und Höhlenkunde organisierte für 2. Dezember eine Führung durch das Bunker-System unter dem Krankenhaus Neunkirchen. Dabei konnten gut 500 Besucher gezählt werden. Diese Führungen sollen rar bleiben, weil sie etwas Besonders sind. Allerdings wird über eine neuerliche Führung im Sommer nachgedacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen