Ab wann muss man als Journalist hinsehen?

Trinkt ein Feuerwehrkommandant einen über den Durst und baut einen Unfall, ist Feuer am Dach. Vor allem, wenn Reporter über den unrühmlichen Vorfall berichten. "Journalist Terrorist" stellt ein glühender Verteidiger des Feuerwehrlers am Höhepunkt seines schriftstellerischen Ergusses auf facebook fest. Die "heilige Kuh" Feuerwehr scheint für Kritik tabu. An dieser Stelle sei klargestellt: dieser eine Feuerwehrmann steht nicht für all die braven Feuerwehrmänner. Aber er hat dem guten Ansehen der Wehr geschadet (und das nicht das erste Mal). Was tut man als Journalist? Terror ausüben, wenn man darüber berichtet? Sollte man da wirklich wegschauen? Und falls ja, ab wann darf/muss ein Berichterstatter hinsehen? Wer entscheidet, ab wann berichtet werden darf? Lieber lasse ich mich von einem Hansl auf facebook Terrorist schimpfen, als dass ich vor solchen Ausrutschern die Augen verschließe. Dann muss der gute Feuerwehrkamerad halt zu Fuß gehen anstatt sich betrunken ans Steuer eines (Feuerwehr)Autos zu setzen.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

14 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.