Kindergarten Reportage
Der Kindergarten aus Holz

Architekt Christian Farcher plante den Kindergarten.
6Bilder
  • Architekt Christian Farcher plante den Kindergarten.
  • Foto: Christian Farcher
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Aspangberg-St. Peter wurde ein wahres Schmuckstück für Kindergartenkinder realisiert.
Der Aspanger Architekt Christian Farcher hat für die Kleinen einen Kindergarten in Massiv Holzbau entworfen. Im Obergeschoss ist vorerst eine Kindergruppe angesiedelt. Diese Gruppe schließt an die Spielwiese im Osten an. Im Erdgeschoss sitzen die 2. Kindergruppe und der Bewegungsraum. Hier orientiert man sich an die tiefer liegende Wiese im Westen. Beide Gartenspielbereiche sind mit einem Tunnel verbunden.
Zusätzlich wurde im Obergeschoss des Kindergarten eine Fläche für einen dritten Gruppenraum mitgebaut. Bei Bedarf kann er als zusätzlicher Bewegungsraum genutzt werden.

Hell und barrierefrei

Übersicht und Durchlässigkeit werden durch Glastüren und Oberlichten gewährleistet. Daher ist der Kindergarten hell und freundlich. Natürlich ist der Kindergarten vollkommen barrierefrei. Netto-Raumfläche von Erd- und Obergeschoss: 622,64 m².

"Etwas Einzigartiges"

Bürgermeister Bernhard Brunner: "Ein reines Holzbauwerk ist sicher etwas Einzigartiges in unserer Region. Das Schönste ist, dass sich die Kinder wohl fühlen. Als Gemeinde freut es uns natürlich auch, dass wir es geschafft haben, die Bauzeit von nur sieben Monaten und den Budgetrahmen einzuhalten. Ein großes Lob an den Architekten und die ausführenden Firmen."

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.