Ärger mit der Fa BILLA
Doppelte Abbuchung nach kontaktlosem Zahlvorgang

2Bilder

Möchte alle Billa Kunden warnen, wenn sie NFC -Quick bzw kontaktlos Zahlung verwenden, bei "Bezahlung erfolgt" kein zweites mal die Karte aufzulegen.
Der  Kassier in 2620 Neunkirchen, Schraubenwerkstraße 3 bestand trotz meines Einwandes auf nochmaliges Auflegen der Bankomatkarte, weil seine Kassa keinen Rechnungsbeleg ausgeworfen hatte.
Ich wies in darauf hin, dass der Betrag in Höhe von € 19,13 jetzt sicher doppelt abgebucht wird, was der Kassier verneinte. Der Betrag wurde jedoch nachweislich zwei mal von meinem Konto abgebucht. 
Nachdem ich zwei Stunden später die Filliale im Panoramapark aufgesucht hatte und den Kontoauszug am Handy herzeigte, wurde ich nach einer Stunde herum diskutieren und Telefonaten des Personals mit der Regional Managerin und der Buchhaltung der Fa Billa zu meiner Bank verwiesen. 
Diese stellte mir für die Bearbeitung und Nachforschung über den Verbleib des abgebuchten Betrages Spesen in Höhe von € 10.-- in Aussicht. 
Nach 11 Tagen und etlichen Telefongesprächen und E Mails verständigte mich eine Mitarbeiterin der Social Medias, dass mir in den nächsten Tagen mein Geld zurück überwiesen wird. 
Wünsche allen einen frohen Advent und immer die Rechnung bzw Kassenbon aushändigen lassen, um im Zweifelsfall den Beleg vorzuweisen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen