Eigene App erleichtert das Berg-Entdecken

BEZIRK. Die "Wiener Alpen" haben eine App kreiert, die sich kostenlos via Smartphone oder http://www.wieneralpen.at/app/ herunterladen lässt. Der kleine Helfer erleichtert den Weg führt von der sanften Buckligen Welt über Wechsel, Semmering, Rax und Schneeberg bis zur Hohen Wand."Die App zeigt die schönsten Wege im südlichen Niederösterreich. Sie informiert Sie über Weglänge und -beschaffenheit, Höhenprofil, Schwierigkeitsgrad und Kondition", erklärt Wiener Alpen-Geschäftsführer Markus Fürst. Besonders hilfreich: die Karten und Routen sind offline speicherbar und somit auch bei Null-Empfang verfügbar. Fürst: "Die App enthält außerdem einen Gipfelfinder, Kompass, Höhenmesser und Hangneigungsmesser, mit dem Sie Ihren Wandertrack aufzeichnen können. Via Communitymodul können Sie sich mit anderen austauschen, über den Zustand der Wege berichten, an Gewinnspielen und Fotobewerben teilnehmen."

Meinbezirk 2020: Reden Sie mit!

Am Bezirksblätter-Podium wird mit Peter Lepkowicz (MA49), Gerald Gabauer (Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee), Peter Pichler (Wanderhotel Molzbachhof), Christina Lechner (Bergrettung Puchberg), Markus Merz (Bike Park Semmering), den "Wiener Alpen" und MTB-Guides über die Verwertung unserer Bergwelt diskutiert.
18. Juni, ab 17 Uhr
Gasthaus "Zum Riesenschnitzel"
Schneebergstraße 110
2734 Puchberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen