Bezirk Neunkirchen
Ein Berg ist kein Stadtpark – Tipps der Bergretter für das Abenteuer

Christian Hofer (Bergrettung), Bernd Scharfegger und Sandra Hofer (Naturfreunde, v.l.) rütteln Berg-Touristen wach.
  • Christian Hofer (Bergrettung), Bernd Scharfegger und Sandra Hofer (Naturfreunde, v.l.) rütteln Berg-Touristen wach.
  • Foto: Scharfeggers Raxalpen Resort
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jede Woche unterschätzen Touristen das Risiko. Und dann müssen Alpin-Polizisten und Bergretter ausrücken.

Christian Hofer (Bergrettung), Bernd Scharfegger und Sandra Hofer (Naturfreunde, v.l.) rütteln Berg-Touristen wach.
  • Christian Hofer (Bergrettung), Bernd Scharfegger und Sandra Hofer (Naturfreunde, v.l.) rütteln Berg-Touristen wach.
  • Foto: Scharfeggers Raxalpen Resort
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

So mancher Wanderer unterschätzt die Bergwelt. Speziell Schneeberg und Rax sind beliebte Tourismus-Ziele. Nun wird von "Scharfeggers Raxalpen Resort" (Rax) plakativ auf die Gefahr Gebirge hingewiesen.

A und O Tourenplanung

Wie Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung betont kann "die Wichtigkeit der Tourenplanung nicht genug betont werden". Gelände, Klettersteig, Steilheit, Ausgesetztheit und Tourlänge spielen eine wichtige Rolle. Auch der Wetterbericht und (im Winter die Lawinenlage) muss für die Region eingeholt werden. Der Höhenunterschied macht viel aus. Auf 2.000 m herrschen mitunter andere Verhältnisse als im Tal. Kleidung an Höhe und Wetter anpassen. Der Rucksack soll so leicht wie möglich und so schwer wie nötig gepackt werden. Sinnvoll ist neben ausreichend Flüssigkeit auch eine Stirnlampe, Biwaksack (und je nach Tour Steigeisen und Kletterausrüstung).

Richtige Selbsteinschätzung

Die eigene Leistungsfähigkeit gilt es realistisch zu beurteilen. "Es ist immer ein Risiko, Touren an der eigenen Leistungsgrenze zu wählen", mahnt Buchebner-Ferstl.

Bloß nicht Google Maps

Ausdrücklich gewarnt wird vor Google Maps für Bergtouren. Buchebner-Ferstl: "Diese Anwendung ist nicht für diese Zwecke konzipiert. So ist in Google Maps eine mit dem PKW befahrbare Straße von der Talstation zur Bergstation der Raxseilbahn (und weiter zum Gatterkreuz) eingezeichnet. Dies führte vor einigen Wochen zu einem Einsatz, da sich zwei Frauen darauf verlassen haben und daraufhin aus unwegsamen Gelände geborgen werden mussten", so Buchebner-Ferstl.

Zur Sache
Handy mitführen, um einen Notruf absetzen zu können (140) | Stirnlampe mitnehmen | spontane "Querfeldein-Entscheidungen" vermeiden. Eine Reihe von Einsätzen geht auf diese „Spontanideen“ zurück | bei dichten Nebel ist ein GPS-Gerät zur Orientierung hilfreich

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD

Online-Marketing für Österreichs KMU: „HEROLD bringt’s zamm“

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe nehmen in punkto Online-Marketing-Aktivitäten Fahrt auf. HEROLD – heute Österreichs größter Digitalexperte für KMU – unterstützt die heimischen Unternehmer dabei: Wie genau, erklärt Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD, im Interview. HEROLD kennt in Österreich eigentlich jeder. Was bieten Sie Ihren Kunden heute als etablierter Digitalexperte an und welche Vorteile haben Ihre Kunden dadurch? HEROLD steht seit 100 Jahren als...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen