Eine "Entdeckungsreise in den Kleiderschrank"

Trachtenmodelle aus dem Bezirk Neunkirchen
  • Trachtenmodelle aus dem Bezirk Neunkirchen
  • Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bis 25. August 2018 präsentiert das Städtische Museum Neunkirchen die Sonderausstellung "Entdeckungsreise in den Kleiderschrank – Textilproduktion von Urzeit bis Moderne".
Unter der wissenschaftlichen Leitung von Mag. Vanessa Staudenhirz wird die Geschichte der Textilverarbeitung in Bezirk Neunkirchen von der Urgeschichte bis ins 20. Jahrhundert auf moderne und anschauliche Art gezeigt.

Trachten im Fokus

Ein Teil dieser Schau behandelt das Thema der Trachten in der Region südliches NÖ, die sich in den letzten Jahren wieder einer hohen Beliebtheit erfreuen. Zahlreiche unterschiedliche Modelle aus allen Winkeln des Bezirks können in dieser Ausstellung bewundert werden. In der Druckfabrik Neunkirchen wurden unzählige Stoffmuster entworfen, in den Spinnereibetrieben Gewebe von hoher Qualität produziert. Von Blaudruck in der Moderne bis hin zu Färberpflanzen, die bereits die Römer für ihre Gewänder benutzten, können die Besucher zahlreiche Aspekte dieser abwechslungsreichen Geschichte entdecken und erleben.
Fr und Sa, 14-18 Uhr
Städtisches Museum
Stockhammergasse 13
2620 Neunkirchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen