Sturmeinsätze für die Feuerwehren
Einsätze am laufenden Band im Bezirk Neunkirchen

3Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Abend des 29. Oktober hatte es für die Feuerwehren in sich. Die Freiwilligen Feuerwehren wurden laufend zu Einsätzen wegen Sturmschäden beordert. So wurden Einsätze aus dem Payerbacher Graben, aus Kichberg am Wechsel, vom Semmering – ein Baum stürzte auf einen EVN-Trafo – und aus dem Feistritztal gemeldet. Auch nach Klamm mussten die Feuerwehrler ausrücken. Die Bilder zeigen die Sturmeinsätze der Neunkirchner Feuerwehren rund um Kommandant Mario Lukas.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen