Die Konditorei Beiglböck aus Hochneukirchen lud ein
Eisnachmittag im SeneCura Sozialzentrums Kirchberg am Wechsel

Das hausgemachte Eis der Traditionskonditorei Beiglböck sorgte im SeneCura Sozialzentrum Kirchberg am Wechsel für strahlende Gesichter.
  • Das hausgemachte Eis der Traditionskonditorei Beiglböck sorgte im SeneCura Sozialzentrum Kirchberg am Wechsel für strahlende Gesichter.
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Peter Zezula

BEZIRK NEUNKIRCHEN (RED.). Vor kurzem genossen die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg am Wechsel köstliche Eissorten wie Vanille, Schokolade und Haselnuss, als das SeneCura-Team die Traditionskonditorei Beiglböck aus Hochneukirchen einlud. Eine gute Gelegenheit für die Seniorinnen und Senioren, sich mit ihren Angehörigen bei einem herrlichen Eis zu erfrischen.

Es ist Sommerzeit im SeneCura Sozialzentrum Kirchberg am Wechsel. Bei den warmen Temperaturen sehnten sich nicht nur die Bewohner/innen, sondern auch das SeneCura-Team gleichermaßen nach einer kühlen Erfrischung. Kurzerhand ließen sich die Mitarbeiter/innen daher eine gelungene Abwechslung einfallen und luden die Traditionskonditorei Beiglböck aus Hochneukirchen mit ihrer mobilen Eisvitrine ein. Die Seniorinnen und Senioren versammelten sich zahlreich, um die verschiedensten Eiskreationen in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen zu probieren. Neben den traditionellen Eissorten wie Schokolade, Vanille, Haselnuss oder Waldbeere mischten sich auch exotische Sorten wie Mango oder Zitrone ins Sortiment und so war für jeden Geschmack etwas dabei. „Mir hat das Eis ganz wundervoll geschmeckt. Außerdem konnte ich bei der Gelegenheit auch meine Tochter, die an diesem Tag zu Besuch war, mit einem süßen Eis verwöhnen“, freut sich Karoline Binder, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg am Wechsel.

Köstliche Geschmackserlebnisse
Die Bewohner/innen freuen sich immer, wenn die Traditionskonditorei Beiglböck mit kalten Köstlichkeiten vorbeikommt. Denn diese werden nicht nur mit Liebe zubereitet, sondern die Lebensmittel stammen auch zu einem erheblichen Teil aus der heimischen Landwirtschaft. Das regionale Eis verlieh den Seniorinnen und Senioren ein sommerliches Gefühl. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz des Eisverkaufs. Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Abwechslung zu bieten und sie regelmäßig mit kleinen Schmankerln zu überraschen, ist uns eine Herzensangelegenheit“, meint Elisabeth Windbichler, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg am Wechsel.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.